Virenschutzprogramm günstig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Windows Defender hält zwar das ein oder andere ab, dir aber zu einer gescheiten Antiviren-Software rate. Die Ergebnisse beim Defender und dem Security Essential (ebenfalls von Microsoft) waren eigentlich laufend auf unterstem Level. Zumal der Defender vorrangig auf Spyware aus ist. Eigentlich amüsant, wenn man bedenkt was alles von den Redmondern geschnüffelt wird. ;) Aber das nur so am Rande. 

Wenn nur ein kostenloses Antiviren-Programm für dich in Frage kommt, dir vor allem Avast Free Antivir empfehlen kann. Jedoch nicht die Standardversion sondern die ebenfalls kostenlose Business-Variante. Die ist vom UI etwas aufgeräumter und nervt nicht mit unnötigen Upgrade-Popups. Auch ist die Ressourcen-Beanspruchung noch in einem vertretbarem Rahmen. 

Wenn du doch bereit bist, ein Paar Euro in die Hand zu nehmen - vor allem Bitdefender eine gute Wahl ist. Nutze ich selber seit einigen Jahren und guten Gewissens weiterempfehlen kann. Trotzdem alle dem dich auf keinem Fall blind darauf verlassen solltest. Egal welche Plattform oder Schutz-Software du auch nutzen magst. Es gibt keine hunderprozentige Sicherheit und eine solche wird es auch nie geben. Denn mit genügend Einfallsreichtum man als Angreifer immer wieder einen Weg finden wird. Wenn nicht mitten durch, dran vorbei. 

lch habe mal einen Beitrag von mir den ich vor wenigen Tagen verfasst habe rezitiert. Im Grunde steht da alles wesentliche drin. Neben dem Schutz den man von einer Antiviren-Software geboten bekommt, man auch die Systembelastung, insbesondere bei booten des System, berücksichtigen. Das ist ebenso von viel bis sparsam alles vertreten. 

Ich selber nutze wie schon erwähnt Bitdefender. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut und dank der Multi-Device Suite bis zu 5 Geräte damit schützen kann. Wobei auch andere Anbieter wie Kaspersky und Co. Lizenzen dieser Art im Angebot haben. 

  1. Bitdefender (kostenpflichtig, ab 39,-€/Jahr)
  2. Avast Business Free Antivir (kostenlos) 

LG medmonk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
30.11.2016, 09:13

Sorry für diverse Grammatik und Rechtschreibfehler. Bin schon etwas länger auf den Beinen und mehr Quelltext lese als sonst etwas. ;) Wenn etwas nicht verständlich ist, einfach fragen.

0

Der Defender reicht: http://www.borncity.com/blog/2015/09/05/windows-10-welche-antivirus-lsung-soll-ich-einsetzen/

Ansonstenallgemein zu Antiviren-Software (auch wenn es da um Android geht ... man sollte nicht glauben, dass es unter anderem betriebssystemen besser zugeht): https://www.heise.de/newsticker/meldung/Android-Virenscanner-schnueffeln-Surf-Verhalten-aus-2121229.html

... und noch ein Artikel, der etwas aufklärt, warum die Tests von
Antiviren-Tools wenig zielführende Ergebnisse liefern:
https://www.kuketz-blog.de/android-cm-security-update-schwachstelle/


Falls es auch nach der Lektüre dieser Artikel noch glaubst, es gibt "bessere" Antiviren-Tools, so kaufe dir bloss nichts. Auch die meisten Professionell-Versionen gibt es mit Gutscheincodes gratis. (was das Ganze noch absurder macht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Avira war für mich bis vor Kurzem Nummer 1, aber Avira hat mir bei Microsoft Office in die Daten gepfuscht und somit die Programme nicht mehr funktionsfähig gemacht. Dieser Fall ist in Freundeskreisen aber nur bei meinem PC geschehen, sollte also auf deinem ohne Störungen funktionieren :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Du windows 10 hast , nutze den enthaltenen Defender , er ist perfekt in windows 10 integriert und reicht für den Normalanwender .

Ansonsten empfehle ich AVG oder Avast

http://www.avg.com/ppc/de-de/protection-offer-comparison?dsc=4wf&d=0.2&ECID=ad:go:se:DE-DE-XSite-Brand-Search&gclid=Cj0KEQiA6_TBBRDInaPjhcelt5oBEiQApPeTF8JDFdHHL_PmPQuMVCCv6vECgi-Lqeg2ZB5F3p68St0aAonx8P8HAQ

https://www.avast.com/de-de/index

Eigentlich ist es völlig egal , welchen Virenscanner Du verwendest, keiner schützt zu 100 %. Am Besten schütz brain.exe, http://brain.yubb.de/  umsichtiges surfen , keine unbekannten Mail Anhänge öffne und keine Filme von dubiosen Plattformen anschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
30.11.2016, 08:26

Falls Du windows 10 hast , nutze den enthaltenen Defender , er ist perfekt in windows 10 integriert und reicht für den Normalanwender .

Die Erkennungsrate vom Windows Defender ist alles andere als gut gewiss reicht dieser nicht aus, da er vorrangig vor Spyware schützt. Gerade einem Normalanwender eher zu einem externen Antiviren-Programm raten würde.

umsichtiges surfen , keine unbekannten Mail Anhänge öffne und keine Filme von dubiosen Plattformen anschauen

Was das angeht, dir durchaus recht gebe. Man kann trotzdem noch so umsichtig sein und sich trotzdem das ein oder andere unbemerkt einfangen. Klar, keine Antiviren-Software hundertprozentigen Schutz garantiert. Trotzdem ebenso einen Teil dazu beiträgt, das einige Angriffe gar nicht oder nicht auf Anhieb durchlaufen. 

LG medmonk 

1

Avira.... oder Kaspersky,  ich benutze jedoch Kaufsoftware - Bitdefender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei eBay zB Avira 2016-2017  als Demo oder Vollversion 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung