Frage von trend4, 43

Virenscanen mit zusätzlicher Linux Installation wie mache ich das?

Hallo Ich weiß nicht ob ich Viren auf meinem Notebook habe oder Malware aber seit einigen Tagen funktioniert es nicht richtig und es ist oft ein Ladebalken da und verbindungen werden abgebrochen im Internet.

Eine Virenprüfung ist nicht möglich, ab einem bestimmten Zeitpunkt bleibt der einfach stehen habe antivir , housecall und einige andere getestet.

Ich weiß das es früher so genannte Rettungscds gab im Handel mit dennen man auf Linux Basis einen Virenscanner laufen lassen konnte und so denn Rechner auf Viren und Malware überprüffen lassen konnte.

Da solche momentan leider nicht im Handel sind und ich auch nicht weiß wo meine CD hin ist und ich die Ewigkeiten nicht mehr brauchte ist nun meine Frage , wie kann ich welches Linux System auf dem Rechner oder speicherkarte installieren oder CD so das es über denn Speicherkarten leser gestartet werden kann oder so als zweites Betriebssystem und welches Virenscannerprogramm ist dann unter Linux zu empfehlen oder vielleicht sogar bereits dabei ?

Und wie sieht es mit der WLAN funktion aus der Fritzbox reagiert die automatisch oder wie trage ich alles ein damit ich sie nutzen kann ?

Habe windows 7 pro

Freue mich auf eure Antworten und danke für eure Hilfe LG Trend4

Antwort
von Wintergriller, 19

Das gibt es auch heute noch. Gib einfach in deine Suchmaschine...Desinfec't...ein und downloade dir die DVD.

Anschließend die ISO auf eine DVD brennen oder auf einen USB-Stick.

Damit findest du alle Viren und Spyware auf deinem Notebook.

Antwort
von AuWeia12345, 18

AviraRescue runterladen - ist ne .iso und denn brennst die auf cd - also als iso.cd und dann Rechner  neu starten.

mfG

ps. AVIRA startet auf Linux damit sich im RAM keine Viren festsetzen wenn die Rescue CD läuft.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community