Frage von malloeca12, 120

Viren auf dem Macbook Pro welches antivirus system?

Hallo zusammen Ich brauche unbedingt ein Antivirus system! Den Mackeeper kann man nur über Kreditkarte kaufen(hab ich nicht) oder über Paypal (will ich nicht). Gibt es ein Programm, das man in einem Shop kaufen kann oder über Apple Store kaufen kann? Was habt ihr für Programme? Gehen die Viren dann auch Weg? Ich habe angst das mein Macbook abstürzt...

LG

Antwort
von Tasha, 70

Ich bin auf dem Gebiet totaler Noob und habe mir anfangs einmal MacKeeper installiert, weil mir weis gemacht wurde, ich hätte einen Virus und ich ernstaft durch die Symbolik dachte, MacKeeper sei quasi das Antivirenprogramm von Apple. Ein Popup, das ich erst mal nicht schleißen konnte, ließ mich in dem Glauben, ich hätte mir einen Virus eingehandelt und MacKeeper sei die einzige Möglichkeit, sowohl den Virus zu beseitigen (die Wortwahl war tatsächlich sehr einschüchternd) als auch überhaupt die Seite wieder zu schließen. 

Glücklicherweise habe ich einen Bekannten, der sich mit solchen Sachen gut auskennt und erst mal längere Zeit brauchte, das Programm wieder zu de-installieren. Er hat dann eine Testversion von Avira installiert und über diese einen Virensuchlauf gemacht, der negativ ausfiel.

 Teilweise ist es sehr umständlich, die Seiten wieder zu schleißen, die die MacKeeperwerbung und ggf. den falschen Virenalarm aufzeigen, am besten war glaube ich, den Browser sofort zu schleißen, also abzuwürgen.

Lies dir mal diese Info durch!

https://www.apfelwerk.de/2015/06/mackeeper-taeuscht-weiter/

Antwort
von Bluemilk, 59

Noch zur Ergänzung zu dem, was andere schon Sinnvolles geschrieben haben: Ein Mac braucht kein Anti-Viren-Programm, aber Du solltest die von Apple empfohlenen Systemupdates (kostenfrei) durchführen. Kannst Du auch machen über das Apfelmenü / Über diesen Mac / Softwareaktualsisierung.

Du hast Dir vermutlich die kostenlose Version des MacKeepers draufgeladen. Es kann schwierig sein, diese wieder restlos zu löschen. (MacKeeper ist lästig wie ein Schwarm Fliegen.) Dabei kann Dir das (kostenfreie) Programm AdwareMedic helfen, kannst downloaden.

Antwort
von Marvin6203, 43

Man kann sich einfach mal Bitdefender im AppleAppstore herunterladen, zeigt dir an wenn dein Mac Malware bzw. Viren drauf hat und entfernt sie dann... Ich kann auch nur empfehlen dir nicht Dinge über ad.fly oder Mediafire herunter zu laden, sind meistens MalWare bei...

Also BitDefender ist gut... Es gibt auch noch einen anderen Scanner der ALLE entfernt dann wird der Mac neugestartet und dann ist die MalWare weg... Also naja im Internet schauen-"Wie entferne ich einen Virus vom Mac" da hab ich die Scanner auch gefunden..

Lg

Antwort
von grubenschmalz, 66

MacKeeper würde ich absolut die Finger von lassen bzw. das Programm sofort von dem Mac entfernen. Das Programm selber ist quasi ein Virus. 

https://www.apfelwerk.de/2014/06/mackeeper-test/

Unser Urteil
Hände weg von MacKeeper – die kostenlose Version täuscht Probleme vor, die angeblich nur mit der kostenpflichtigen Version bereinigt werden können. MacKeeper setzt auf die Verunsicherung der Anwender und ist deshalb ganz eindeutig Scareware. Wir haben auf eine weitere Analyse dieser äußerst fragwürdigen Software verzichtet.



Ich benutze keinerlei Antivirensoftware auf dem Mac. Ist nicht notwendig. Es gibt quasi keinerlei Viren für OSX. Wenn du MacKeeper entfernt hast, ist dein Mac wieder sauber. 

Kommentar von GreenDayDrums ,

Kann dir nur recht geben. Mir ist noch nie ein Mac untergekommen der einen Virus hat :D Die Entwicklung eines eigenen Virus zahlt sich doch auch irgendwie nicht aus für eine so kleine benutzergruppe wie die Macs 

Kommentar von grubenschmalz ,

So klein ist die Benutzergruppe gar nicht mal, aber das System ist auch völlig anders als bei z.B. Windows. 

Kommentar von AssassineConno2 ,

Komisch GreenDayDummy. vor paar Jahren waren ca. 1mio Macs von nem extrem aggressiven Virus befallen. Apple hat 3 Monate danach was auf die Reihe bekommn um den zu löschen. Und es lohnt sich infach wirklich nicht.

Kommentar von architektenwerk ,

Nun übertreib mal nicht. Es waren 550.000 Macs, die von einem harmlosen Test-Exploit namens FlashBack befallen waren. Das war 2012. Apple hat 12 Tage benötigt, um das fehlende Java-Update nachzuliefern. Inzwischen hat sich aber eine Menge getan - nicht bei den Mac-Viren, deren Zahl stagniert bei ca. 60 Stück insgesamt. Sondern bei GateKeeper, XProtect, Java (nur noch auf Erlaubnis auszuführen). Bei einem aktuellen OS X ist die Gefahr von Viren gleich null. Schäden entstehen höchstens durch ScareWare wie MacKeeper.

Antwort
von LiemaeuLP, 39

Auch wenns eigtl unnötig ist ist zB Avast sehr gut

Antwort
von GreenDayDrums, 46

Also ich habe kein Programm und hatte auch noch nie Probleme. MacKeeper ist selber Schadsoftware, würde ich dir nicht raten. Hol dir einfach nen AdBlocker und surfe nicht auf Seiten wo die Gefahr besteht sich sowas zu holen. :D Es gab aber mal n Programm mit nem Käfer oder so... da konnte man sich die geschädigten Dateien anzeigen lassen und löschen. Weiß aber nicht mehr wie das heißt. War auf apfeltalk mal ein Thema. Das war bei mir mal Nötig als ich ein Browser Problem mit Safari hatte. 

Ich bin kein Fan von Antiviren Programmen ich habe nur schlechte Erfahrungen mit Avira, Kaspersky, und co.

PS: Falls du Sachen downloadest bleib einfach immer auf der Originalseite. zB wenn du Programm XYZ runterladest, dann nur von der Seite von XYZ und nicht von Softonic und co. Die verteilen gerne selber Viren und wenn noch so viele Zertifikate aufpoppen, wie sicher doch alles ist.

Antwort
von zockerle2365, 59

Hast du schon Viren drauf? Dann würde ich deinen MacBook zu einem Professionellen Ort bringen also nicht BlödMarkt um ihn durchschauen zu lassen. Falls es Kaspersky für Apple gibt, kann ich dir das empfehlen.

Antwort
von ninamann1, 39

Wie macht sich der Virus bemerkbar ? Kennst Du seien Namen ?

Antwort
von XXXNameXXX, 31

Mackeeper ist grad das programm was schaden anrichtet ein macbook brauch kein antivirus programm die sind sicher

Antwort
von Stinkepups, 37

Man braucht kein Virenprogramm für den Mac

Antwort
von azmd108, 29

MacKeeper ist kein Antiviren-programm, eher das Gegenteil. Auf dem Mac braucht man keine antivirensoftware.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community