Frage von Skysmile, 35

Viren auf dem Computer. Kann mir jemand helfen und mir zusätzlich eine gute Virensoftware empfehlen?

Hallo,

seit ein paar Wochen bekomme ich von "ZoneAlarm" (war schon auf meinem Computer instaliert) Hinweise auf Viren, wie z.B. Trojaner. Musste ich kürzlich noch auf "behandeln" klicken, wird mir jetzt nur noch angezeigt, das ein Virus vorhanden ist und dieser angeblich "abgeschlossen" wäre. Da ich aber immer noch meist alle zwei Tage Benachrichtigungen auf Viren bekomme, verunsichert mich das Ganze etwas. Mein Problem ist, sind die Viren denn jetzt behoben, denn wie es scheint ist das ja nicht der Fall. Ich denke, dass die Viren eventuell von einem geruntergeladenem Programm kommen könnten, dich ungefähr in dem selben Zeitraum instaliert habe, wie die Warnmeldungen kommen.
Habt ihr eigene Erfahrungen mit der Software "ZoneAlarm", oder könnt ihr mir vielleicht weiter helfen, bzw. ein eventuell besseres Programm empfehlen.

Hoffe auf eine baldige Antwort.

Lg Sky

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LKKoch, 20

Antivirensoftware reagiert gelegentlich über. Schau mal in den Protkollen nach, ob es sich immer um dieselbe Datei handelt. Teilweise verschiebt ZA Dateien auch nur in Quarantäne aber löscht sie nicht.

Kommentar von Skysmile ,

es handelt sich um 3 Programme... du meintest ich sollte sie nicht löschen. Warum?

Kommentar von LKKoch ,

Da hast du mich falsch verstanden, ZoneAlarm löscht sie nicht, deshalb tauchen sie immer wieder auf

Kommentar von Skysmile ,

ja, habs wirklich falsch verstanden... danke nochmal

Antwort
von klausbacsi, 13

Ich hatte mal eine kostenlose Antivirenabwehr auf dem PC und bekam alle paar Tage eine Warnung. Nachdem ich dann die kostenpflichtige variante gebucht hatte, bekam ich einmal alle 4-5 Monate eine Virenwarnung. Vielleicht liegt der fall bei dir auch so

Antwort
von benadar, 9

Wenn sich die Seuche erstmal eingenistet hat, kannst Du es erfahrungsgemäss vergessen. Mach alles neu! Zonealarm ist kein Virenscanner. Eine Chance hättest Du, wenn Du z.B. das Rescue-System von Kaspersky auf einen USB-Stick bringst, davon startest und einen Scan machst. Der kann viele Stunden dauern!

Aber die Wahrscheinlichkeit, das Windows danach nicht mehr startet, ist zumindest gegeben. Sichere sofort alles Deine Daten auf ein externes Medium!

Antwort
von gonzo1233, 6

Hier installiere ich das virensichere und hervorragend ausgestattete Mint neben Win. Kostenfreier Download der ISO-Datei bei https://www.linuxmint.com/download.php

Antwort
von DoktorY, 10

Also, da ich mich in aller Bescheidenheit ganz gut mit Computer und mit Servern auskenne, dann kann ich dir gerne helfen, installiere dir TeamSpeak, wenn du es nicht schon hast, dann komm einfach auf: eurogamevoicehosting.myfreets3.de

Kommentar von Skysmile ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten