Frage von Dysbr0, 287

Vikings - warum lassen sie andere mit ihren Frauen Sex haben?

Ich hab mir grad die ersten 3 Folgen von der Serie Vikings angeschaut und wollte fragen warum um alles in der Welt Ragnar und seine Frau den Mönch aufgefordert haben sich beim Sex "anzuschließen"? Wollten die einen Dreier machen oder was ?! Oder war das nur ein "Test" wie beim Jarl, sein Diener und seine Frau ? Bin grad ein wenig sehr verwirrt.. Glaub kaum, dass es bei denen üblich ist andere mit ihren Frauen schlafen zu lassen...oder etwa doch ? Kenn mich nicht sehr mit der alten nordischen Kultur aus.

Antwort
von NorwinSchneider, 132

Bei den echten Wikingern war das natürlich nicht so. Sie behandelten ihre Frauen besser als so mancher Deutsche.

Ich kann mir nicht vorstellen das der echte Ragnad das so gemacht hat da es einfach nicht dem Erenkodex entsprach.

Antwort
von Ashuna, 240

Doch, sie wollten ihn auf einen Dreier einladen. Schau die erste Staffel weiter du wirst dich noch auf einiges Freuen können (Folge 8 ist super!).

Antwort
von spiegelzelt, 214

Ich hab mal gehört das Wikinger immer ihren Gästen statt nur essen und Trinken und ein Bett zu geben auch eine Frau angeboten haben

Kommentar von Dysbr0 ,

Vielleicht eine Sklavin aber doch nicht die eigene ? xD 

Kommentar von spiegelzelt ,

ja das stimmt alkerdings

Kommentar von andre123 ,

das waren/ sind die Eskimos  nicht die Wikinger 

Antwort
von archibaldesel, 211

Nein, das war dort nicht üblich. Du musst nicht alles glauben, was Hollywood produziert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community