Frage von Lilara, 33

Viertes Ohrloch entzündet, wie verheilt es?

Ich habe folgendes Problem: ich habe mir vor Ca. 2-3 Monaten mein viertes Ohrloch an meinem einen Ohr stechen lassen. Erst war es natürlich schmerzhaft aber ist gut verheilt, seit Ca 2-3 Wochen eitert es oft und seit ein paar Tagen hab ich wirklich schmerzen, kann das Ohr kaum berühren.. Eigentlich dachte ich es wäre schon gut verheilt. Nun ist natürlich auch das Problem dass ich diesen Ohrring nicht rausmachen kann, weil es eben ein Piercing ist. Gibt's irgendwas was evtl hilft dass es verheilt ?

Antwort
von jana297, 28

Desinfizieren oder Salzwasserlösung draufmachen, was auch gut ist ist kamillentee der antibakteriell wirkt und glaub ich der beste Tipp ist das Piercing in Ruhe zu lassen also wenn du es z.B. oft hin und her schiebst wenn du langeweile hast. An welcher Stelle ist es denn genau?

Kommentar von Lilara ,

Danke für die Tipps:) dran rumspielen tu ich eigentlich nicht weil es ja weh tut, und ist naja eben das vierte Ohrloch, also so Ca. Mitte des Ohr 😂

Antwort
von watsonemma, 13

Regelmäßig sauber machen und desinfizieren. Hast du etwas zum desinfizieren bekommen? Wenn nicht, dann frag in der Apotheke nach Octenisept oder Prontolind, das nimmt man zum reinigen von Piercings her. Und sonst schon die Finger davon lassen, bei Schmerzen kühlen und dann wird das schon wieder :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community