Viereckige Augen von Tv?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nicht ernst gemeint. Es schädigt die Augen, aber die Form ändert es nicht.
Oder hast du schon Wassermelonen im Bauch, durch die Kerne?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch einfach nur eine Abschreckung der Eltern. Sowas existiert nicht keine Sorge ;D

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar! - Vom Fernsehen bekommt man viereckige Augen, onanieren macht blind und die Babys bringt der Storch...

Das einzig halbwegs realistische an der "viereckige-Augen-Theorie" wäre vielleicht, dass man evtl. eine Art von Tunnelblick entwickelt, wenn man diese technischen Mittel jeden Tag stundenlag nutzt. Das Sichtfeld bei TV, Smartphone usw. ist ja sehr eingeschränkt; im Gegensatz zu durch die Straßen gehen oder die Landschaft bewundern, wo man in die Ferne schaut und das natürliche Gesichtsfeld in seiner gesamten Bandbreite nutzt. - Und mit Bandbreite ist in dem Fall keine technische Datenübertragungsrate gemeint. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es an deiner Stelle nicht riskieren....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann tatsächlich das sogenannte Phänomen "Morbus quadratus" (Viereckaugenkrankheit) bekommen - auch, wenn man um diese Zeit noch vor dem PC hockt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das gibt es nicht und das ist nur ein typischer Elternspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?