Frage von Chilloutgruppe, 33

Vielleicht eventuell Laktose Intoleranz?

hy, also ich habe seit längerem gefühlt ständig Magenschmerzen und auch Übelkeit und so weiter. Und ich bin natürlich am überlegen woher das kommt und denke es könnte an einer Unverträglichkeit liegen.

Die Frage geht jetzt an euch die an Laktose Intoleranz leiden, wie macht sich das bei euch bemerkbar, wie habt ihr erkannt das ihr eine Unverträglichkeit habt.

Ps: Ich frage extra hier weil ich denke das es bei jedem unterschiede gibt und ich es direkt von jemanden wissen möchte der es auch hat und nicht irgendeine Studie lesen möchte ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LotteMotte50, 5

Ich habe eine Kombi Unverträglichkeit nämlich Gluten und Laktose, aber ich merke trotz allem Unterschiede zwischen der einen und der anderen Unverträglichkeit wenn ich etwas zu mir nehme wo pure Laktose drin ist wie zum Beispiel Eis dann muss ich aller spätesten nach 10 Minuten mich übergeben, aber wie du schon bemerkt hast es gibt verschiedene Probleme die darauf hin deuten das du eine Laktose Intoleranz haben kannst las es am besten mal testen das macht man mit einem Atemtest viel Glück

Antwort
von DiPlays, 21

Versuch einfach mal eine Weile auf Joghurt und Laktosehaltige Milch zu verzichten, und sie dann, ob es dir besser geht

LG

Antwort
von Schokomausiii01, 13

Ich selbst habe keine Laktoseintoleranz, doch mein Vater hatte das ein Jahr lang, es ist aber wieder weggegangen. Bei ihm hat es sich durch Bauchkrämpfe und Durchfall bemerkbar gemacht... Ich weiß nicht ob dir das weiterhilft, aber ich glaube schaden tut es nicht... ;-)

Antwort
von madguy1, 15

Bauchschmerzen und Diarrhoe nach Milchkonsum...

Herausgefunden beim Arzt.

Antwort
von grisu2101, 8

Geh zum Doc... kann auch eine Histaminintoleranz sein. Das kann man fststellen.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten