Frage von dontgiveupcuty, 93

Viele sehen es als schlimm an, dass ich 16 bin und mein Freund 14, warum?

Ich hab es satt den Menschen zu zu hören. Ich hab mir schon vieles angehört. Aber nichts hat es geschafft, mich mit meinem Schatz auseinander zu bringen! Wir sind frisch, fast 3 Monate jetzt zusammen. Und wir können uns beide eine Zukunft miteinander vorstellen. Außerdem sagt Alter nichts über die Reife im Kopf aus!

Antwort
von ichweisnetwas, 46

Naja nach 3 monaten hast du dir absolut nochnicht viel angehört.

Ich höre mir seit 8 JAHREN an warum ich immernoch hinter meiner ex stehe. Sie ist ne gute mutter für meine tochter und dennoch wettern meine freunde und familie gegen sie weil sie mich damals verließ.

Anfangs war ich auch wütend aber das legte sich. Generell sollte dir IMMER egal sein was andere denken oder sagen weil letztlich zählt nur was du darüber denkst.

Alles andere wäre ein verrat an sich selbst und das gibt es heutzutage schon viel zu oft. Viele menschen wissen doch garnichtmehr wie man wirklich in sich geht und auf seine eigenen inneren bedürfnisse eingeht oder eben so handelt.

Antwort
von mischfit, 11

Wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Das klingt halt im Ersten Moment anders wenn die Frau älter ist als der Mann. Aber das kann euch doch egal sein!
Ich bin 19 und mein Freund ist 29. Wir müssen und auch sehr oft Sachen an den Kopf werfen lassen. Am Anfang war das echt schwer aber mittlerweile haben wir gelernt damit umzugehen und darüber zu stehen! :)

Antwort
von JonaYorke, 27

Es kann vielleicht der Neid sein oder die Tatsache das du als Mädchen älter bist als ein Junge. Es kann sehr viele Hintergründe haben. Vielleicht können ja seine Freunde dich nicht leiden und andersrum. 

Kommentar von dontgiveupcuty ,

Und meine Mutter ist auch nicht damit einverstanden. Sie nennt mich Sogar Pädophil. Aber sie hat auch schlechte Gerüchte bzw. wahre Geschichten über ihn gehört.

Kommentar von JonaYorke ,

Mütter haben einen Instinkt und der stimmt meistens! Aber dich gleich als Pädophil ab zu stempeln ist auch nicht schön! Das bist du auf keinen Fall. Es sind nur 2 Jahre Unterschied. Ja das kann auch ein Faktor sein, wenn auf deinen Freund nicht gut zu sprechen ist, dann ist es klar das viele was gegen eure Beziehung haben! Aber seid stark und beweist das Gegenteil, wenn er wirklich gut ist, dann werden sie es schon irgendwann akzeptieren!

Antwort
von CulchaMik3000, 16

Die "anderen" sehen es nicht als schlimm an, es ist nur einfach nicht normal. Andersrum wäre normal(er)..

Da kommt man nicht raus, Kinder sind Schlampen, ist man anders wird man schief angeschaut.. Bin zum Glück in nem Alter in dem das nichtmehr so ist..

Aber das wird dich auch wenn du 20 bist "verfolgen".. Solange ihr sonst glücklich seid wäre es das beste weiterzumachen und n Weg zu finden damit umzugehen..

LG

Antwort
von realsausi2, 11

Genau in der Situation war ich auch. Vor fast 40 Jahren. Ich war 14, meine Freundin 16. Außer uns fand das jeder ScheiBe.

Das hat uns aber nicht abgehalten. Es hat dann 3 Jahre angedauert. Sie ging ins Studium und wir verloren uns aus den Augen.

15 Jahre später begegneten wir uns wieder. 2010 haben wir geheiratet uns sind seither eng verbunden.

Der Alterunterschied ist nun in unserem Alter natürlich irrelevant geworden. Früher war das anders.

Aber ich sage immer:"Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr."

Also lasst Euch nicht beirren und hört auf das, was Euch wichtig ist.


Antwort
von pianist300, 38

Das mit dr zukunft ist übertrieben in diesem alter . Glaub mir abr ja sammle deine erfahrungen

Kommentar von dontgiveupcuty ,

Solche Geschichten gibt es aber. Es könnte was werden! :)

Kommentar von pianist300 ,

vidl glück euch beiden

Kommentar von dontgiveupcuty ,

Und solange ich daran glaube und es mir wünsche, wird es auch genau so ablaufen können! Das hoffe ich zumindest, denn zu 100% kann man sich natürlich nicht sicher sein. Aber man kann es sich erwünschen und erhoffen und es auch erreichen, wenn man dafür kämpft.

Kommentar von pianist300 ,

das bringt nix wen der andere nicht genauso kämpft

Kommentar von dontgiveupcuty ,

Mein Freund kämpft mit ^^ da bin ich mir ganz sicher.

Antwort
von AriZona04, 35

Lasse reden - singen schon die Ärzte!

Antwort
von 3runex, 23

Mit 14 ist dein "Freund" gerade mal aus dem Kindesalter raus.

Damit du nicht immer das gleiche hörst, habe ich mal etwas Abwechslung in eure "Beziehung" reingebracht. 

LG.

Kommentar von dontgiveupcuty ,

Freund und Beziehung in Anführungszeichen...  Alles klar. Wie gesagt, das Alter hat nichts mit der Reife zu tun. Und im Endeffekt steckt in jedem Menschen ein Kind drinnen, auch in mir. Und ich komme damit klar, meinen Freund in einigen Bereichen erziehen zu müssen. Ich bekomme das auch recht gut hin! Deine, sonst von jemanden anderer Meinung interessiert mich nicht. Ich habe meine eigene Meinung und ich vertrete sie! LG

Kommentar von 3runex ,

Das ist auch völlig verständlich. Aber weißt du wie oft ich sowas höre? Die ganzen Kids mit 13,14,15 Jahren, die zu mir sagen "Bei uns ist es was anderes. Wir gehören zusammen..blablabla..." Und dann fragt man nach, was nach 2 oder 3 Jahren aus der "Beziehung" geworden ist und sie da: Er hat in der Zwischenzeit 7 andere flachgelegt und Sie postet auf GuteFrage solche Fragen wie "Der hat misch entdäuschttt isch dachte däs wäre die wahre lieeebe".

Ich will dich nicht von irgendwas überzeugen, aber ich will nur, dass du meinen Standpunkt verstehst.

LG.

Kommentar von dontgiveupcuty ,

Wenn man das so in Betracht sieht. Jedoch zähle ich mich der heutigen Jugend nicht dazu, denn ich bin ganz anders, benehme mich ganz anders und habe ganz andere Interessen, wie die heutige kaputt gehende Jugend. Es ist der zweite junge in den ich mich verliebt habe. Den jungen davor hatte ich ganze 5 Jahre lang geliebt. Aber mein jetziger Freund ist der erste, der mir körperlich sehr nahe getreten ist! Der erste der mich geküsst und angefasst hat. Und wir wundern uns beide, wie es dazu gekommen ist. Es ist reiner Schicksal gewesen. Und wir bilden uns da nichts ein. Ihr müsst meine Lebensgeschichte kennen, dann sieht Ihr das mit ganz anderen Augen! Ich bedanke mich für die Antwort und wünsche noch eine gute Nacht!

Kommentar von 3runex ,

Danke für die Aufklärung. Trotzdem musst du es mir bitte nachsehen, wenn ich dich dennoch in heutige Jugend miteinbeziehe, so verrückt es auch klingen mag. Dennoch bin ich aber ein netter Mensch und wünsche euch zwei alles gute für die Zukunft. :) Ebenfalls eine angenehme Nacht.

Kommentar von realsausi2 ,

wenn ich dich dennoch in heutige Jugend miteinbeziehe

Es ist ja nicht so, dass es jemals "die Jugend" gegeben hätte. Jeder Mensch ist mehr als ein Teil einer Gruppe. Individualität ist ein höheres Gut als Zugehörigkeit.

Wer also merkt, dass er nicht dem Mainstream entspricht, ist immer noch legitimer Teil der heutigen Jugend.

Kommentar von 3runex ,

Gott sei dank bin ich aus dem Jugendalter raus, aber ich verstehe natürlich was du meinst.

Antwort
von Derschnupfen, 33

Keine Ahnung ist doch kein großer unterschied

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community