Viele kleinere Youtuber mit circa 20.000 Abonennten haben schon ein Netzwerk , was bringt das eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um den YouTube Kanal zu halten, gemeinsame Interessen wahren um den Kontakt unter einander zu pflegen, Gewinn Einnahmen und auch Aufteilung, verschiedene Projekte können in Größeren Produktionen umgesetzt werden so das auch eine Struktur dann Vorhanden ist um auch alles Verwalten zu können wie Klick's, Abonnenten, Social Media wie Facebook usw.
Für Werbung oder Marketing ist ein Netzwerk auch einfacher zu Handeln in dem man direkt mit Einen anderen Kanal gemeinsam zusammen arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine YouTuber mit 20k? Was ist dann für dich groß?

Ein Netzwerk bringt vieles, rechtliche Absicherungen, guter Rat auch über rechtliche Sachen, Unterstützung beim Equipment, und so weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benutzernxme
29.05.2016, 23:02

naja... also wird man auch Finanziell unterstützt ? Also das man das Equipment dann bekommt. Weil ich kenne einen 749 Abonennten YTber der einen Netzwerk hat

0

Ich habe "nur" 1200 Abos , bin auch in einem Netzwerk. Die meisten gehen hauptsächlich in ein Netzwerk , um Geld zu verdienen.^^ Ich verdiene bei ca 20.000 Klicks im Monat auch etwas dazu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HaiLaxD
29.05.2016, 23:10

Wieviel wenn ich fragen darf?:) würde mich mal total interessieren

0
Kommentar von Zugfan7
29.05.2016, 23:10

Darf man nicht sagen. Es hält sich bei mir zumindest ( nicht immer ) im zweistelligen Bereich

0
Kommentar von Zugfan7
29.05.2016, 23:30

naja , ich wills auch nicht gerne sagen... Von daher^^

0
Kommentar von Benutzernxme
30.05.2016, 10:30

Yogi hat Recht . Solange man deinen Namen nicht kennt kannst du es gerne sagen haha

0

Hilfe untereinander, exclusives Material wie Musik. Rechtliche Unterstützung... etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?