Frage von sophierosie, 15

viel zu viel Stress mit einfach allem und allen?

hi Leute, ich bin im Moment so krass gestresst. Schule vor allem aber auch so ein paar freunde von mir mit denen ich auf einmal nichts mehr zu tun habe. und ich hab ne Krankheit deswegen darf ich seit 6 Monaten keinen sport mehr machen und das sollte mich ja eigentlich entspannen aber dadurch bin ich irgendwie noch mehr gestresst. denn irgendwie versuch ich mich halt nur noch auf die schule zu konzentrieren und gute Noten zu schreiben aber das macht mich voll unglücklich...ich muss mir für meine anderen freunde immer ausreden um mich nicht zu treffen weil ich eigentlich lernen muss aber das ist doch nicht der sinn von 10. klasse oder?! danke schon mal für eure antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BellaMarie17, 8

Hey, das kenn ich nur zu gut. Ich denke du brauchst echt mal eine Auszeit. Egal wie unmöglich sich das vielleicht für dich anhört, entspann dich einfach mal. Schule ist natürlich wichtig, aber auch nicht das Wichtigste. Wenn du dadurch das Gefühl hast deine sozialen Kontakte zu vernachlässigen, ist es nicht richtig. Was mir immer super hilft ist zeichnen. Das lenkt mich ab und macht Spaß. Vielleicht solltest du dir auch Lernzeiten erstellen. Also, dass du zum Beispiel sagst, dass du an bestimmten Wochentagen viel lernst, dann aber so daraufhin arbeitest, dass du an anderen Tagen nahezu ganz frei von Schulaufgaben bist. Ist alles einen Sache vom Planen! Ich rate dir, weiterhin Sachen mit deinen Freunden zu unternehmen. Du bist nur jetzt jung und wirst es später bereuen, es nicht getan zu haben! :) LG

Antwort
von hopebeauty, 15

Hey erst mal! Wie wär es, wenn du einfach in der nächsten Zeit, zwar übst, aber auch etwas mit deinen freunden oder deiner Familie unternimmst! Nehmt euch doch mal bestimmte Tage (z.b. Wochenende) und unternehmt was schönes! TU einfach Dinge die dir Spaß machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten