Frage von HuSchwi, 79

Viel zu langsames internet (TELEKOM)?

Im vertrag steht eine 6000er leitung aber es kommen nur 3000 an . bitte um hilfe

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 26

Hallo HuSchwi,

woher kommt denn der von dir genannte Wert? Hast du diesen mit einem Speedtest ermittelt, oder direkt aus dem Router ausgelesen?

Wenn es ein Speedtest war, schau bitte einmal im Router nach, mit welchem Down- und Upstream sich dieser synchronisiert.

Bei DSL 6000 muss sich dein Download in einem Korridor von 2048 kbit/s bis 6016 kbit/s und der Upload im Bereich von 288 kbit/s bis 2400 kbit/s bewegen.

Wenn er sich bei dir um die 3000 kbit/s bewegt, dann ist das nicht wirklich viel, aber von der Geschwindigkeit her ist es in Ordnung.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von HuSchwi ,

Hallo 

Wenn ich es aus dem router auslese steht dort :

DSL-Anschluss

DSL Downstream:

3008 kBit/s

DSL Upstream:

1547 kBit/s

der downstream ist  mal mehr und mal weniger wenn ich kurz das dsll kabel abziehe und wieder dranstecke

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo HuSchwi,

danke für deine Rückmeldung.

Die Werte bewegen sich in dem von mir genannten Korridor. Daher sind die soweit in Ordnung.

Hast du mal geprüft, ob eine höhere Bandbreite an deinem Anschluss möglich ist?

Falls nicht, kannst du das hier: http://www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/View... direkt einmal prüfen.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von HuSchwi ,

Hi

ich habe das mal geprüft dort steht dann:

MagentaZuhause (mit bis zu 6 MBit/s)

Aber mein internet ist immer ca. gleichschnell

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Internet, 12

Die Geschwindigkeit ist auch von der Anzahl gleichzeitiger Nutzer abhängig. Die maximal mögliche Geschwindigkeit erreichst du vermutlich nur um 3 Uhr nachts.

Antwort
von Othetaler, 24

Du kannst mal bei der Störungsstelle anrufen und deine Leitung prüfen lassen.

Allerdings: in deinem Vertrag steht "bis zu" drin. Du hast keine feste Zusage darauf.

Antwort
von Wuestenamazone, 7

Es kommt darauf an was bei dir ankommen kann. Wenn du das Kleingedruckte liest hast du keinen Anspruch auf die 6000. Auch keine Garantie weil nur soviel ankommen kann was an Technik möglich ist

Antwort
von TorDerSchatten, 30

Du bekommst die maximale Leistung, die in deinem Haushalt aufgrund der Technik möglich ist - unabhängig davon, welche Zahl im Vertrag steht.

Das steht auch im Vertrag, man muß nur das Kleingedruckte lesen! Du hast keine Garantie oder Anspruch auf volle 6.000 DSL!

Kommentar von HuSchwi ,

bei der telekom kann man ja seine anschluss prüfen lassen und da steht dann bis zu 6mbits

Kommentar von TorDerSchatten ,

genau: bis zu 6.000 und nicht Garantie auf volle 6.000

Antwort
von TheAllisons, 24

Musst du bei der Hotline der Telekom anrufen, die können dir helfen

Antwort
von Sasch93, 13

Welchel zu Kabel Deutschland bzw. Unitymedia ruf bei der Hotline an.
Bei mir war es so das die noch 6 Monate von meinem alten Vertrag gezahlt haben (bis dieser gekündigt war) und ich in diesen 6 Monaten 2 Internet Anbieter und 2 Router rumstehen hatte.
Außer hatte ich bei Telekom ca 2000er Leitung und bei Kabel Deutschland eine ca 25000er Leitung.

Antwort
von Nemo75, 37

Das ist in gut 90% aller Anschlüsse der Fall. Die Bundesregierung will auch dagegen vorgehen. Die Angegebene Geschwindigkeit ist im Optimalfall. Also abhängig von der Anzahl der Nutzer die auf der selben Leitung surfen. 

Mir wurde eine 2000er Leitung versprochen und verkauft. Bestenfalls kamen aber nur 280 Bits an. Könnte ohne Probleme den Vertrag wegen Nichterfüllung stornieren 

Kommentar von TorDerSchatten ,

Nein, könntest du nicht. Du musst den Vertragstext genau lesen. Da steht nicht, daß du garantiert 2.000 hast, sondern daß du das technisch mögliche bis zu 2.000 bekommst.

Der letzte Satz ist lächerlich - versuchs doch, dann siehts du, wie weit du kommt. Du hast dch an die Kündigungsfrist (steht ebenfalls im Vertrag, man sollte ihn lesen) zu halten wie jeder andere Telekom-Kunde auch.

Kommentar von Nemo75 ,

Wenn Du lesen könntest.....

Dann würdest den Kommentar sparen!

Ich habe den Vertrag rückwirkend stornieren können!

Aussage Telekom: keine 50% der verprochenen Leistung 

Kommentar von TorDerSchatten ,

Dann mußt du aber in deiner Antwort schreiben "konnte den Vertrag stornieren" (das ist eine Tatsache) und nicht "könnte den Vertrag stornieren" (das ist eine Option)

Könnte ohne Probleme den Vertrag wegen Nichterfüllung stornieren 

Da steht eindeutig könnte, also schriebst du über eine Möglichkeit, nicht über eine vollzogene Tatsache

Ich kann nur das lesen und beantworten, was da steht und nicht die Gedanken lesen, die dahinterstehen. Deutsche Sprache schwere Sprache...

Antwort
von Kimys, 29

Ruf mal bei der Telekom Hotline an und lasse dich zur Technik verbinden, die prüfen das. Evtl. können die was machen. 

Antwort
von Antraxxx, 11

Ich habe auch eine 6000 und die kommt bestimmt auch an. (Am Haus) laut PC messeung habe ich 2900.

Da aber ankommt was Sie versprochen haben ist nicht zu machen.

PP = Persönliches Pech

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community