Frage von EeexD, 18

Viel zu hoher Blutdruck mit 17?

Hey,

mein Problem ist dass ich seit etwa zwei Monaten immer wieder einen viel zu hohen Blutdruck habe. Aufgefallen dass es der Blutdruck ist, ist mir allerdings erst vor einer Woche als ich spaßhalber meinen Blutdruck gemessen habe. Da war er 143 zu 130. Meine Eltern meinten dann damit ich am Montag sofort zum Artzt soll. Gesagt getan. Doch der meinte nur ich soll ihn jetzt mal einen Monat lang beobachten und wenn er öfter über 140 ist wieder kommen. Habe ihm auch gesagt dass ich öfter Kopfschmerzen habe und mir Schwindelig wird und dabei Herzklopfen bekomme.

Gestern abend war mir dann total heiß und ich dachte ich messe meinen Blutdruck mal, weil ich mir schon gedacht habe damit er wieder weit oben ist. 239 zu 222 mit einem Puls von 54. Mein Dad meinte, damit ich noch mal zum Arzt soll. Meine Mum vermutet, dass das von der Pille kommt aber die nehme ich jetzt schon seit knapp einem Jahr, deswegen bezweifel ich das.

Soll ich kommende Woche dann wieder zum Arzt oder doch den Monat noch warten? Woher kommt das?

Antwort
von Rusher5699, 12

Erstmal hast du mit einem elektrischen RR Gerät gemessen oder manuell? Da 239/ 222 ziemlich ungewöhnlich klingt. Die elektrischen Geräte sind auch ungenau. Du musst nur den Arm minimal bewegen oder dabei reden und der Druck stimmt nicht mehr.

Der RR kann durch z.b viel Energy Drinks, falsche Ernährung (zu salzhaltig), bestimmte Medikamente, erblich bedingt, wenn die Gefäße kaputt sind hoch sein

Kommentar von EeexD ,

Ich messe mit einem Elektrischem Gerät und bin dabei immer ganz Still. Energy Drinks etc trinke ich nicht

Kommentar von Rusher5699 ,

Darum besorge dir lieber noch ein manuelles Gerät. Die elektrischen taugen nicht viel :/

Antwort
von Jan305, 14

Du bleibst beim Atzt und wenn der dich nicht behandeln will bleibst du solange bis er es macht!!!

Kommentar von Pangaea ,

Und wie stellst du dir das rein praktisch vor? Dass der Arzt einen Zauberstab schwingt und der Blutdruck ist normal?

Falls es tatsächlich ein hoher Blutdruck ist (das ist bisher nur eine reine Vermutung, die Werte klingen sehr seltsam), wird der Arzt blutdrucksenkende Tabletten verordnen.

Aber das ist kein Notfall. Man behandelt den hohen Blutdruck nicht, damit der Patient einen niedrigeren Blutdruck hat. Man behandelt Hochdruck, weil er ein Risikofaktor für eine koronare Herzkrankheit ist.

Aber mit 17 steht die koronare Herzkrankheit nicht unmittelbar bevor, da darf der Blutdruck ruhig erstmal ein paar Wochen beobachtet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten