Frage von Schnellipelli, 19

Viel Zervixschleim. Ist das normal, dass ich dann noch keine Periode habe?

Also ich habe schon seit längerem diesen Zervixschleim(kein Weißfluss!). Oft beim abwischen ist das dann auf dem Klopapier. Das habe ich seit gut einem Jahr. Aber es kommt einfach keine Periode. Ich habe gehört, dass wenn man diesen Zervixschleim mit den Fingern weit auseinander ziehen kann, sollte die Periode bald kommen. Das habe ich ausprobiert (und natürlich Hände gewaschen) und ich konnte das weit auseinander ziehen. Aber keine Periode... Übrigens bin ich 12. Schon mal danke:D LG

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Schnellipelli,

Schau mal bitte hier:
Periode zervixschleim

Antwort
von Janbernd, 6

Hallo schnellipelli, als erstes,  dein Körper ist keine Maschine,  die mit 12 anfängt deine Periode zu produzieren. Die meisten Mädels bekommen sie zwischen 12 und 14, Abweichungen nach unten und oben sind oftmals möglich. Dies ist jedoch von mehreren Faktoren abhängig. Der Weißfluss beginnt meist 1-2 Jahre vorher. Kurz vor der Periode wird er dickflüssiger mit kleinen Klumpen (stell dir vor,  vor dem Eisprung geht die eischale ab). Vor der ersten Periode fängt im allgemeinen das Brustwachstum sowie die schambehaarung an. Die erste Periode ist meist mit einem Wachstumsschub ab ca 45 kg verbunden. Ein geringes Gewicht in Verbindung mit der Körpergröße (bmi Index) sowie Leistungssport können den Beginn der Regel verzögern. Die Regel kann die ersten 2-3 Jahre unregelmäßig sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten