Frage von BlaaZze, 44

Viel Vorahnung von IT Technik?

Morgen beginnt mein erster Tag auf meiner neuen Schule. Ich gehe auf ein Berufskolleg und mache ein 3 Jähriges Fachabitur im Bereich IT (Informationstechnischer Assistent). Muss man wenn ich dieses Fach erlernen will viel Vorahnung davon haben? Ich will dieses Fach erlernen weil es mich sehr interessiert, aber ich kenne mich bis jetzt noch nicht so wirklich gut mit Computertechnik usw aus.. Muss ich dafür viel Vorahnung haben oder ist das nicht schlimm wenn ich mich in dem Bereich noch nicht so gut auskenne?.. Danke schonmal

Antwort
von rosek, 36

Du solltest interssiert sein , das ist das wichtigste.

Ausserdem solltest du wissen was eine CPU , ein Netzteil , eine Grafikkarte , Arbeitsspeicher usw ist und was deren Aufgaben ist.

Wie genau diese Komponenten arbeiten wird dir in der Schule erklärt.

Desweiteren ist es sinnvoll die Mainboardanschlüsse , Stecker  zu kennen. Aber das wird euch sicherlich alles in der Berufsschule genauer erläutert.

Antwort
von FireCubx, 26

Du solltest schon regelmäßig mit Computern normal arbeiten bzw einfache Windowsprobleme lösen könnn und Problemlöungskompetenz haben, aber sonst wird nichts weiter verlangt.

Antwort
von Sharrky, 13

Also ich habe die letzten Jahre Fachabi auf einem Berufskolleg gemacht. Informations und Kommunikationstechnick. Ihr fängt bei den Basics an also auch ohne Vorkenntnisse gut machbar. Aber es lohnt sich davor schonmal einen PC benutzt zu haben und ungefähr wissen wie ein Computer funktioniert.

Kommentar von BlaaZze ,

danke für die Antwort

Kommentar von Sharrky ,

Wieso 3 Jahre? Habe auch ein Assistent gemacht und es waren nur 2 Jahre ? :D

Kommentar von MarkusGenervt ,

Die 3-jährige Ausbildung an einer regulären Berufsfachschule beinhaltet zusätzlich das Fach-Abitur. Die 2-Jährige ist ohne Fach-Abi.

Kommentar von Sharrky ,

Ich habe Fach-Abi und habe 2Jahre gemacht. Baden-Würtemberg vilt. anders? ;:D

Kommentar von MarkusGenervt ,

Nö, ist Berufskolleg. Da geht es auch in anderen Bundesländern schneller. ;-)

Da wird auch nicht auf Frischlinge von der Schule Rücksicht genommen und mehr eigenständiges Lernen erwartet, wodurch mehr Stoff in kürzerer Zeit erarbeitet werden kann.

Du hattest ja auch schon eine Ausbildung vorher abgeschlossen und daher muss man den Kolleg-Studenten auch nicht mehr erklären, wo die Toilette ist. ;oP

Antwort
von hanfmannlein, 12

3 Jahre ? geht das eigentliche Fachabi nicht nur 2?

Prinzipiell brauchst du keine Vorahnung, mit Vorahnung kannst du das erste halbe Jahr mit verbundenen Augen meistern :).

Du solltest aber, wenn du wirklich keine Ahnung hast, bei der Stange bleiben so soviel wie möglich selbst zuhause ausprobieren.

Kommentar von BlaaZze ,

vielen Dank für die Antwort!

Antwort
von lukaas909, 25

Nein, musst du nicht. Beim Fachabitur wird dir von Anfang an alles gut genug erklärt. Aber die Grundlagen sind wichtig, pass gut auf.  Es kann sein dass es dir eventuell ein wenig schnell vorkommt wie man im Stoff voranschreitet, wenn du keine Vorkenntnisse mitbringst,mehr aber auch nicht. 

Antwort
von MarkusGenervt, 15

Zufällig kenne ich diese Ausbildung und kann Dir sagen, dass Ihr da wirklich bei Bits & Bytes anfangt. Alles was Du wissen musst, bekommst Du dort beigebracht. Schließlich kann man von den Schülern keine gemeinsame Wissensbasis erwarten, da auch der Schul-Informatik-Unterricht – so denn er überhaupt angeboten wird – keinem einheitlichen Programm folgt.

Allerdings solltest Du schon einen PC zu Hause haben, damit Du das Erlernte auch wenigstens üben kannst.

Kommentar von BlaaZze ,

danke für die Antwort!:)

Kommentar von MarkusGenervt ,

P.S.:

Lass Dich nicht verrückt machen, Das ist kein Universitäts-Studium, wo so viel voraus gesetzt wird und Eigen-Initiative für's (Selbst-)Lernen ist Dir selbst überlassen. Das ist wie in der Schule: der Lehrer unterrichtet und Du musst das zu Hause wiederholen.

Dennoch rate ich Dir, gerade am Anfang nichts zu verpassen! Wenn Du beispielsweise gleich beim Binärsystem pennst, verstehst Du hinterher nur noch Bahnhof und Abfahren.

Kommentar von BlaaZze ,

danke, ich werde mein bestes geben und danke für die Tipps!

Kommentar von MarkusGenervt ,

Ich vergaß:

Das ist auf jeden Fall gemütlicher, als auf einer regulären Schule. Die Lehrer lassen sich meist duzen (aber nicht ungefragt machen!) und sind auch sonst sehr hilfsbereit.

Also, viel Spaß und Erfolg!!!  *g*

Antwort
von rentalight, 13

Das überlegst du dir JETZT erst?
Ich hab selber mal Fachabitur im IT Bereich gemacht. Du solltest schon wissen, was HTML,CSS, Mysql und Co sind.

Kommentar von Sharrky ,

HTML,CSS,Msql das wir erst im 2ten Jahr besprochen wenn es gut läuft. Und dort auch nur die Basics.

Kommentar von rentalight ,

ich hatte die FOS in 3/4 Jahre zum Fachabitur aufgrund der vorrausgegangenende Ausbildung.

Antwort
von muelli21, 19

Etwas Grundwissen ist sinnvoll.  Man kannes auch komplett ohne schaffen. bleibt nur die frage ob es dir dann tatsächlich spass machen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community