Frage von Z0mBeYSm4rF, 60

Viel Training + viel Kaloriendefizit = Sinnvoll?

Hey Leute, ich bin gerade in der 'Defi-phase' bzw. will einfach ein bisschen abnehmen. Ist es sinnvoll, wenn ich 6mal in der Woche zum boxen, 3mal zum Krafttraining, 1mal joggen gehe und einen täglichen Kaloriendefizit von 1000kcal habe? Oder verliere ich dann lediglich Muskeln?

Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung & Körper, 60

Du verlierst Muskeln und der Jojo-Effekt lässt grüßen - und weniger Muskeln heißt auch weniger Kalorienverbrennung. Genaueres dazu findest Du hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/hilfe--nehme-ohne-grund-zu?foundIn=answer-listin...

Antwort
von abflussreiniger, 49

Das ist noch ungesünder als jeden tag gar nichts zu machen. So viel training schadet njr den körper... Und dann noch so wenig essen

Kommentar von Z0mBeYSm4rF ,

Inwiefern schadet es mir?

Kommentar von abflussreiniger ,

google es. aber kurz: der körper braucht zeit sich zu regenerieren, sonst baut man seine leistungsfähigkeit ab statt auf

Antwort
von CarosBlock, 41

Geh alles lieber langsam an. So viel Sport machen nur die Profisportler

Kommentar von Z0mBeYSm4rF ,

Mit dem Sport komme ich eigentlich ganz gut zurecht, nur bin mir in der Ernährung ziemlichunsicher

Antwort
von Lollyyy98, 36

Nein! Wenn du trainierst brauchst du einen Kalorienüberschuss!!! LG

Kommentar von Lollyyy98 ,

Mit dem Bisschen Energie kannst du kaum Muskeln aufbauen (also ja, du bekommst nicht wirklich mehr Muskeln) außerdem solltest du nur jeden zweiten Tag trainieren! Geh es langsam an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community