Frage von Sebastian1983, 40

Ich habe viel abgenommen - wie kann ich nun die Motivation hochhalten?

Hallo, letztes Jahr wog ich knapp über 100 kg. Am schlimmsten Tag hatte ich 108 kg. Ich hatte 2008 immer knapp über 80 kg und habe durch die Aufgabe von Fußball und gleichbleibenden Gewohnheiten konstant zugenommen. Ich habe Ewigkeiten gesagt ch mache was. Mein sprtlicher Ehrgeiz hatte höchstens eine Woche gehalten und ohne Spezi habe ich es kaum 2 Tage geschafft.. Ab November letzten Jahres hat es klick gemacht. Ernährung etwas umgestellt. Spezi weg. Sport. Im August war ich bei 80 kg. Ein Traum Dann kam die Hitzewelle, mein Urlaub. Immer wieder neue Ausreden. Und die letzte Zeit achte ich auch nicht wirklich mehr aufs Essen, esse unreglmäßig und zu viel, nasche und trinke meist Cola Light. Nun steht die Wage bei 87 kg... :( Wie schaffe ich es wieder Motivation zu bekommen? Ich kaufe mir auch kaum Klamotten, da ich ja noch abnehmen möchte. Das nervt alles!

Antwort
von Markusalem, 25

Hallo Sebastian,

du hast es ja schon mal geschafft dich sehr stark zum Abnehmen zu motivieren! Kannst dich noch genau daran erinnern, wie dir das damals gelungen ist?

Außerdem weißt du doch, wie toll das Gefühl ist abzunehmen und deswegen lohnt es sich auch täglich für dieses Gefühl zu kämpfen. Und du musst dir einfach immer wieder sagen, dass du nie nie wieder 108 kg wiegen möchtest und dich vielleicht noch ein´mal zurück erinnern wie du dich damals gefühlt hast.

Ansonsten solltest du eine gesunde Ernährung und Sport in deinen Alltag integrieren und Regelmäßigkeiten schaffen. Wäre es eine Alternative wieder eine Sportart im Verein auszuüben, die dir Spaß macht? Oder frag Freunde ob sie dir dabei helfen können dich zu motivieren, sie könnten zum Beispiel mit dir zusammen Sport machen.

Was die Ernährung betrifft, solltest du vermeiden "blind" zu essen. Überleg dir immer wenn du etwas essen möchtest, ob du wirklich Hunger hast und ob das was du isst, dich deinem Ziel näher bringt. Klar kleine Ausnahmen sind erlaubt.

Das Ziel ist generell am wichtigsten! Setzte dir nochmal ein klares Ziel für das es sich lohnt durchzuhalten. Das muss nicht zwangsläufig ein bestimmtes Gewicht sein, sondern evtl ein Kleidungsstück was dir irgendwann wieder passen soll oder ein Urlaub in dem du toll aussehen möchtest.

Antwort
von LiselotteHerz, 40

Mein Mann ist auch ewig am Kämpfen mit seinen überflüssigen Pfunden, das ist auf Dauer nicht leicht, kann ich gut verstehen, dass man da zwischendurch die Motivation verliert. Ich habe ihm jetzt alte Pullover rausgesucht, in die er wieder reinpasst, hat ihn sehr motiviert. Hat an diesem Tag nur eine Schüssel Tomatensalat und abends Obst und etwas Käse gegessen. Vielleicht solltest Du Dir doch neue Klamotten kaufen, einfach nur einen Tick zu eng und dann hast Du es eines Tages geschafft und das Sweatshirt passt. Das sind so die kleinen Erfolgserlebnisse, die wirklich motivieren. lg Lilo

Kommentar von CocoKiki2 ,

isst denn dein mann gerne zu süß oder woran liegt es?

Antwort
von Madderinjo, 26

zum einen großen Respekt, dass du schon so viel geschafft hast:) jetzt zur Motivation: ich würde mich dran erinnern wie ich früher ausgesehen hätte, denn der Erfolg treibt dich an. Versuch doch einfach nochmal in den Moment zu versetzten, indem es bei dir Klick gemacht hat. Du musst immer ein klares ziel vor Augen haben, aber es schadet nicht zurück zugucken und zu sehen wie viel du schon geschafft hast.

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung, Gesundheit, Sport, 19

Wenn du es schon einmal geschafft hast, dann schaffst du es auch wieder, du musst nur deinen inneren Schweinehund überwinden und es muss in deinem Kopf klick machen.

Stelle einfach deine Ernährung wieder um, entweder langsam, oder gleich richtig, je nachdem wie du es am besten hin bekommst.

Cola Light hat keinen Zucker, davon nimmst du nicht zu, auch wenn es nicht gerade gesund ist, kannst du dir täglich 1 -2 Gläser gönne, denn auf alles Verzichten bedeutet nur Heißhunger.

Auch naschen solltet du richtig einplanen, greife lieber zu Gummibärchen, als zu Schokolade, u.s.w.

Sorge dafür das du ausreichend und regelmäßig isst, dann kommt kein Heißhunger auf.

Fange langsam mit Sport an, am besten mit anderen zusammen, dann ist es nicht so langweilig. Es muss auch nicht unbedingt Sport sein, Bewegung reicht schon.

Lasse keine Langeweile aufkommen, denn das führt oft zu Fressanfällen.

Viel Glück *daumendrück*.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Danielh55, 11

Die Frage ist: Warum möchtest du abnehmen? Wenn du dir diese Frage ehrlich schriftlich beantwortest, musst du nur noch einen Aktivitäten-plan aufstellen, der dann zur Gewohnheit wird.

Nimm dir viel Zeit, die wahren Gründe zu finden und erstelle dir ein Bild oder Bildschirmschoner oder Poster, welches dich jeden Tag an dein Vorhaben erinnert.

Die WICHTIGSTE Frage ist nicht wie sondern WARUM möchtest du es schaffen? Viel Erfolg wünsche ich dir.

Antwort
von CocoKiki2, 33

ist dir dieser ganze fraß das wert? wasmich allein schon ankotzen würde wäre der heißhunger der durch den unregelmäßigen blutzucker entsteht. würde ich kleinigkeiten naschen, stünde ich wohl den ganzen tag am naschschrank auf der suche nach leckerlies, deswegen lasse ich es lieber komplett.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community