Frage von Mausebaer32 15.04.2010

Videoüberwachung im Pferdestall

  • Antwort von angela68 15.04.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    wenn du was vernünftiges haben willst dann frag deinen fernsehtechniker,(nicht expert oder media markt)sondern einen richtigen fernsehtechniker,das haben wir beim 2 mal dann auch gemacht. beim ersten mal haben wir lehrgeld bezahlt,beim 2 mal einen fernsehtechniker kommen lassen.wir haben jetzt 3 boxen in der überwachung und er hat das perfekt gemacht,ich kann die pferde im wohnzimmer, schlafzimmer,küche und im kinderzimmer sehen.man kann zwischen den boxen hin und her schalten.

  • Antwort von Josephina 15.04.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Gibt Komplettsysteme,schau z.B. mal bei Ebay oder Amazon

  • Antwort von Manauer 21.05.2010

    Hallo,

    hier gibt es ein Set aus nachtsichtfähiger Kamera und Funkempfänger für 210 Euro:

    http://www.shop-alarm.de/MiniaturFunkfarb-KameramitNachtsicht-FunktioninklpassendemEmpfaenger.html

    Zum Ansehen eignet sich jeder Fernseher/Monitor mit Composite (Chinch) Eingang. Vielleicht hilft das weiter.

  • Antwort von ServiceZeit 28.04.2010

    Hallo,

    wir haben ein eigenes System für die Videoüberwachung entwickelt, welches sich modular erweitern lassen würde. Je nach Einsatzzweck und Umgebung kann man es entsprechend anpassen. Allerdings ist die Frage, ob man so in die Vollen gehen muss. Wir haben auch schon ein Kamerasystem mit Funk dafür eingesetzt, welches eigentlich für Pferdeanhänger geplant ist. So kann das System nach dem großen Ereignis noch weiterverwendet werden. Auch reicht uns im Normalfall ein Stromanschluss aus, um das Video zu übertragen. Informationen über uns bekommen Sie auf der Webseite http://www.servicezeit.com. Auf Wunsch können wir nach Kontaktaufnahme auch ein Prospekt unserer Lösung zusenden.

    Mit freundlichen Grüßen

    ServiceZeit.com Team

  • Antwort von Videoprofi 21.04.2010

    Hallo nochmls, wenn ich es richtig verstehe, soll über einen Monitor, der ca. 50m entfernt steht, Bilder übertragen werden und das bei Nacht. Wichtig ist noch was willst du sehen und damit erreichen? Nur ab und zu, ob das Pferd noch da ist? 1. Bei Nacht brauchst du Infrarotbeleuchtung 2. Wenn Stromanschluß im Stall ist, eine Kamera, die auch infrarottaugliche Bilder liefert- fertig. Bei den Kameras, die ich installiert habe, kann man zu jeder Zeit von jedem Ort die Sachen beobachten und auch die Ereignisse abrufen, da ein Rekorder dazwischen ist, dies verlangten auch die Kunden. Kosten zwischen 800 und 2000 Euro, je nach Qualität plus Kabelverlegung. Wenn es baulich geht, auch über eine Funkstrecke, ohne Kabel.

  • Antwort von Videoprofi 21.04.2010

    Hallo, Wir haben schon des öfteren solche Kameras installiert. Folgende Fragen vorab: Soll nur Video aufgezeichnet werden? Soll live mitverfolgt werden? Evtl. auch über Iphone? Soll bei Tag und Nacht aufgenommen werden? Ist ein Netzwerk vorhanden? Wenn nicht kann es über UMTS erfolgen.

    Wenisch

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!