Videos in Ordner verschiebe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das geht mit einer Batchdatei:

@echo off
FOR /F "delims=t tokens=1,2,3" %%A IN ('dir /A-D /B *.mp4') DO (
  if not exist "%%A\\" md "%%A"
  if not exist "%%A\\t%%B" md "%%A\\t%%B"
  move /-Y "%%At%%Bt%%C" "%%A\\t%%B\\t%%C"
)

Der FOR-Befehl trennt die Dateinamen in drei Teile, wobei als Trennzeichen ein kleines "t" genommen wird. Die Bezonung hierbei liegt auf "kleines". Sollte die Datei also z. B. "AnkaraTag1Teil1.mp4" mit großen T heißen, schlägt der Befehl fehl!

Für jede MP4-Datei im aktuellen Ordner wird geprüft, ob es einen Ordner mit dem Stadtnamen und dazu einen Unterordner mit den einzelnen Tagen gibt (IF EXIST). Falls nicht, werden sie neu erstellt (MD = Make Directory). Da die "t" als Trennzeichen verloren gehen, muss man sie extra dazuschreiben.

Anschließend wird die Originaldatei verschoben in "Stadtname\\tagX\\teilY.mp4" (MOVE-Befehl). Sollte die Datei bereits existieren, wird um Bestätigung zum Überschreiben gefragt ( /-Y ). Wenn du diese Bestätigung überspringen willst, entfern das Minus vor dem Y.

Z. B. wird "Ankaratag5teil9.mp4" verschoben in "Ankara\\tag5\\teil9.mp4".

Soll die Originaldatei kopiert statt verschoben werden, verwende COPY statt MOVE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rstkrebs
01.04.2016, 12:28

Geht ganz gut nur bei Leerzeichen im Dateinamen steig es aus

gibt es da auch eine lösung?

0