Frage von OderSox3, 39

Videobearbeitungsprogramm für Schule?

Hey, ich soll für die Schule ein "Erklärungsvideo" machen.

Das Video soll nur so mit Zeichnungen/Bildern erklärt werden, am besten auf weißem Grund (mir fällt gerade kein Beispielvideo auf Youtube ein).

Was für ein kostenlosen Programm könnte ich dafür am besten benutzen? Vor allem, dass es nicht zu kompliziert ist.

lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LenaSophieM, 16

Das Thema hatten wir auch schon in der Schule, wir hatten das damals mit der Seite www.powtoon.com erstellt :3

Für ein bisschen Inspiration: xD

Antwort
von Videogruebler, 13

Wenn Du Dich mit Power Point auskennst oder mit einem alternativen Programm von Open Office würde ichs doch damit angehen.

Die fertige Präsentation kanns Du dann in ein Video umwandeln. Und zwar wie folgt:

1. Jede Folie exportieren als jpg-File (Nr.jpg)

2. Die Bilder in Movie Maker einfügen, Länge bestimmen, ev. Übergänge einfügen.

3. Vorbereiteten Text am vorgesehenen Ort einfügen

Den Text nicht direkt im MovieMaker aufsprechen, das können nur
Profisprecher. In Audacity jeden Textteil einzeln aufnehmen (Text1.wav,
Text2.wav usw). Dann die Audiofiles bearbeiten, verbessern zB. Effekte
wie Kompressor, Entrauschen ...

Audacity, MovieMaker und OpenOffice sind Freewares. Ein Mikrofon für Nahbesprechungbrauchts dann auch noch zB ein Lavalier- (Kravatten-)Mic. Noch ein Tipp:  Falls Du die Ton-Aufnahme mit dem LapTop machst, gehe auf Akku-Betrieb, dann hast Du schon mal weniger Brumm drauf.

Antwort
von Amarenaeis, 23

Hallo OderSox3,

versuch es mal hiermit. Das Programm ist sehr einsteiger freundlich.

http://www.chip.de/downloads/Camtasia-Studio_13005403.html

Gruß,
Amarenaeis

Antwort
von herrsperl, 10

Glaube GoAnimate ist für Schüler kostenlos!

Antwort
von PinguinPingi007, 19

Movie Maker 

oder YouTube Video Editor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten