Video Konvertierprogramm?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gucke Dir mal FormatFactory an.Solltest Du es installieren wollen,dann wähle die Benutzerdefinierte Installation.Ansonsten gibt es unerwünschte ,,Beigaben''.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessant wäre hier zu wissen, in welchem Videoformat du denn aufnimmst. Normalerweise unterstützt YouTube so ziemlich jedes Videoformat, heißt du musst nur ein Videoschnittprogramm und Media Player finden, die dein gewünschtes Format auch beherrschen.

Beim Media Player ist das einfach, denn der VLC Player ist bekannt, einfach zu bedienen und kann so gut wie alles.

Das Schnittprogramm wird dann doch etwas schwieriger... So gut wie in allen Fällen kommt man da ohne Geld kaum weiter. Movie Maker unterstützt kaum Dateiformate und alle anderen vernünftigen Sachen sind halt kostenpflichtig. Was einen Großteil der Profisoftware angeht, kenne ich mich jetzt auch nicht wirklich aus, aber man muss ja nicht direkt ein Adobe Produkt für 800€ + kaufen. Wenn du es aber hinbekommst, ein anderes Dateiformat aufzunehmen (AVI, mp4 oder mov), sollte auch der Movie Maker funktionieren. Dann hast du natürlich nur eingeschränkte Möglichkeiten, aber es funktioniert immerhin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonardLess14
16.09.2016, 17:41

Ich will das Video schneiden und Movie Maker nimmt das Dateiformat nicht an. Ich will das Video nämlich nicht unbearbeitet auf YouTube stellen

0

Für Video Konvertierprogramm immer empfehle ich den Any Video Converter. Habe schon drei Jahre es benutzt und aber fast kein Problem gefunden. 
Soweit ich weiß, es hat drei Version. Free, Pro und Ultimate. Ich habe nur freie und pro Version getestet. Leider ist Ultimate Version zu teuer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit was für einem Programm nimmst du denn auf?

Vielleicht mal beim Aufnahmeprogramm in den Einstellungen schauen welches Format er ausgeben soll ?

Welches Format ist es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonardLess14
16.09.2016, 17:44

Ich nehme mit OBS auf und das Ausgabeformat lässt sich nicht ändern

0