Frage von FrageCompany, 146

Video-/Foto-Zeitstempel als Untertitel (oder direkt als "Stempel" auf das Video und das Foto) einblenden?

Ich möchte auf dem Rechner mit Windows oder Mac OS X oder Linux meine Videos (und auch Fotos) von meiner Kamera und von meinem iPhone abspielen und dabei die Aufnahmezeit (und das Aufnahmedatum) einblenden.

  1. Wie kann ich den Zeitstempel als Untertitel generieren (welches Programm)?
  2. Lassen sich Untertitel direkt im MP4-Videoformat abspeichern oder geht das nur per externer *.sub-Datei?
  3. Womit kann ich die Aufnahmezeit direkt auf das Videobild "brennen" also direkt in die Filmdatei speichern, damit man das Aufnahmedatum und die Zeit auch auf Fernsehern ohne Untertitelfunktion sehen kann (simples Videobearbeitungsprogramm)?

Hinweis A) Die Untertitel, die mit "video2dv.com/index.php?lang=en&page=dvsm" erzeugt wurden, flackern leider leicht. Gibt es (kostenlose) Alternativen?

Frage B) Funktionieren Untertitel auch bei Fotodateien (in einem Videoanzeigeprogramm)?

Frage C) Gibt es ein Stapelverarbeitungsprogramm, das Aufnahmedatum + Aufnahmezeit in einem Rutsch auf alle Fotos und Video schreibt (sodass die Zeitinformationen direkt auf das Foto/Video geschrieben werden, also nicht als optional einblendbare Untertitel, sondern dauerhaft)?

Dieses Ergebnis wäre toll (nur schreibt meine Kamera keine Untertitel automatisch, anders als die Videoüberwachungskamera im folgenden Beispiel): https://nest.com/support/article/How-do-I-see-my-video-clip-s-timestamp-to-find-...

Danke!

(Diese Frage bitte nicht trennen, denn alles gehört zu einem Thema! Danke!)*

Antwort
von Linuxhase, 97

Hallo

Wie kann ich den Zeitstempel als Untertitel generieren (welches Programm)?

ffmpeg kann das.

Lassen sich Untertitel direkt im MP4-Videoformat abspeichern oder geht das nur per externer *.sub-Datei?

Das wird direkt als Overlay eingebunden, auch "on the fly"

Womit kann ich die Aufnahmezeit direkt auf das Videobild "brennen" also direkt in die Filmdatei speichern

Immer noch ffmpeg

Hinweis A)

Keine Ahnung

Frage B) Funktionieren Untertitel auch bei Fotodateien (in einem Videoanzeigeprogramm)?

Natürlich

Frage C) Gibt es ein Stapelverarbeitungsprogramm, das Aufnahmedatum + Aufnahmezeit in einem Rutsch auf alle Fotos und Video schreibt

Dafür gibt es for-Schleifen in der Bash:

for i in $(ls -1) ;
do
ls -l $i ;
done
# Diese Schleife wiederolt ls -l für jede
# Zeile aus dem vorangegangenen ls -1
  • Einfach die Dateien auf die das Kommando angewendet werden soll an die Stelle von ls -1 setzen
  • Einfach das Kommando das immer angewendet werden soll an die Stelle von ls -l setzen.

Zeitstempel ist doch normalerweise bereits im Dateinamen drinnen 20160206_[0-9]*.mp4 (bzw jpg usw)

Aber Du kannst den ja auch auslesen falls die Benennung bei Dir  anders ist:

#!/bin/bash
# Autor: Linuxhase
# Datum: 06.02.2016
# Was es tut: Datum und Uhrzeit von mp4-Dateien
# ermitteln

for i in $(ls -1 *.mp4) ;
do
TIME=$(stat $i | grep 'Change' | awk -F'.' '{print $1}'| awk '{print $3}')
DATE=$(stat $i | grep 'Change' | awk '{print $2}')
ls $i && echo ${DATE}
ls $i && echo ${TIME}
done

Linuxhase

Kommentar von FrageCompany ,

Danke, zu C) meinte ich allerdings das direkte Beschriften von Fotos und Videos "ohne doppelten Boden", also so: https://www.youtube.com/watch?v=EJpPYLxWDts

Vielen Dank!

Kommentar von Linuxhase ,

@FrageCompany

zu C) meinte ich allerdings das direkte Beschriften von Fotos und Videos "ohne doppelten Boden"

  • ffmpeg kann Text, auch Uhrzeit usw. in einen Stream einfügen
  • ffmpeg kann Text, auch Uhrzeit usw. in eines oder mehrere gewählte Bilder einfügen

Das was dieses gimp-Plugin macht, das macht ffmpeg "on the fly"

#!/bin/bash

for i in $(ls -1 *.png);
do
ffmpeg -i $i -i wasserzeichen.png -filter_complex "overlay=(main_w-overlay_w)/2:(main_h-overlay_h)/2" -codec:a copy $(echo $i)edit.png ;
done

Damit würdest Du das Bild wasserzeichen.png in der Mitte jedes der Bilder platzieren die von ls -1 *.png aufgelistet werden.

Linuxhase

Antwort
von herja, 82

Hi,

du musst schon Bilder und Video in der Nachbearbeitung trennen.

Mit http://www.faststone.org/FSViewerDetail.htm kannst du Datum und Urzeit in deine Bilder reinschreiben auch in Stapelverarbeitung.

Bei deinen Videos kannst du Datum und Urzeit als Text einfügen und an beliebiger Stelle im Video platzieren. Das kann man sogar mit dem Windows Movie Maker machen.

Kommentar von FrageCompany ,

Danke, aber wie kann ich denn die Sekunden eingeben (im Movie Maker), per Hand ist das sehr mühsam! Kann man das generieren?

Und letzte Frage: wie kann ich die Untertitel schreiben?

Vielen, vielen Dank!

Kommentar von herja ,

... nein, das kann man nicht generieren ... was ist daran mühsam?

Untertitel kannst du auch hiermit erstellen: http://www.chip.de/downloads/SubtitleCreator_22563560.html

Kommentar von FrageCompany ,
was ist daran mühsam?

Wenn ich bei einem mehrstündigen Film jede einzelne Sekunde per Hand eingeben muss, schon, findest Du nicht?

Z. B.

00:00:00,00

00:04:23,29

00:04:24,29

00:04:25,29

00:04:26,29

02:28:56,12

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community