Frage von CracxZ, 184

Video auf DVD brennen was beachten?

Hallo, mein lehrer hat mir einen USB Stick mitgegeben wo ein Film drauf ist (MPEG-4) in 1920x1080 und 14GB groß ist. Er möchte sie gerne als DVD haben und jetzt ist meine Frage womit mache ich es am besten? Ich kenne mich mit den Codecs usw aus, nur nicht damit welchen ich brennen muss um es auf einem DVD Player abspielen zu können.

Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet!

Korrektur: Es ist ein Zusammenschnitt der Klassenfahrt kein ILLEGALER FILM!

LG

Antwort
von Papayabaum, 184

Wenn das ein DVD-Film ist, dann bewegst du dich auf illegalen Pfaden und solltest online nicht um Hilfe bitten. Sag deinem Lehrer das und schreib es dir selber hinter die Ohren.

Falls es ein Zusammenschnitt eurer Klassenfahrt, etc. ist, solltest du damit keine Probleme haben. Einfach im ganz normalen Filmformat zB mit Windows Moviemaker brennen. Ein genaues Tutorial kannst du googeln.

Kommentar von CracxZ ,

Ja es ist ein Film von einer Klassenfahrt aus Österreich

Kommentar von herja ,

@ Papayabaum,  du schreibst ja richtigen Unsinn, weil ein DVD-Player dein Video bestimmt nicht abspielen kann!

Kommentar von Papayabaum ,

Aha, warum hat das dann bei mir funktioniert? Ich muss ja einen magischen DVD-Player haben.

Kommentar von uncutparadise ,

Du hast dann einen multiformat Player, der neben einer Standard DVD auch Dateien wie mp4 abspielen kann. Aber auch die 14GB waren dann auf keiner DVD.

Antwort
von uncutparadise, 143

Das kannst du vorab vergessen. Auf eine DVD passen duallayer 8,37 rauf. Würde also ne doppeldvd. Da musst du aber die Datei splitten. Und wenn die jeder Player abspielen soll, kommt das nächste Problem. Dann brauchst du mpeg2 und das geht dann nicht 1080p. Und dann muss ein authoring Programm dort noch ifo und bup und vob machen, damit ein Brennprogramm das dann in den VIDEO_TS Ordner schreiben kann. Oder 14gb auf ne BD, da muss aber jeder ein Laufwerk oder einen Player haben. Oder jeder kriegt nen Stick 16GB mit der Datei. Spielt dir der VLC ab und aktuelle Player bzw TV.

Kommentar von herja ,

Doch doch, das geht schon. Natürlich nicht in 1080, weil das sowieso kein DVD-Player abspielen kann. Die Auflösung wird auf 720x567 runtergerechnet und man bekommt dann locker 2 Stunden Video in guter Qualität auf eine 4,7 GB-DVD. Einfach mal ausprobieren.

Kommentar von uncutparadise ,

Na das hat ja echt Sinn ! Da krieg ich HD mit mp4 und würge das in eine mpeg2 mit 576p. Und nur, damit es auf ne DVD in einen Player paßt. Buh ! ;-)

Kommentar von herja ,

Das ist aber der Wunsch:

um es auf einem DVD Player abspielen zu können.

Anders funktioniert das eben nicht.

Kommentar von uncutparadise ,

Wünsche können ja auch modifiziert werden, wenn man erst mal umstände und Ergebnis kennt ;-)

Antwort
von herja, 110

Hi,

dafür musst du ein DVD-Video erstellen und brennen.

Das kannst du mit den kostenlosen DVDStyler machen.

http://www.dvdstyler.org/de/


Kommentar von CracxZ ,

Dankeschön

Kommentar von uncutparadise ,

Aber wie machst du aus 14gb mp4 8,37 mpeg2 ?

Kommentar von herja ,

Das macht der DVDStyler automatisch.

Du kannst die Qualität so einstellen, dass es auf eine DVD passt.

Antwort
von User3Generation, 136

hi,

du könntest es mal hiermit probieren, ist kostenlos: http://www.xmedia-recode.de/

Datei importieren und als Profil DVD (Standalone) wählen.

Kommentar von CracxZ ,

Schaue ich mir gerade mal an, danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community