Frage von VortexDani, 93

Victorinox 08 "Soldatenmesser" zum Führen erlaubt?

Es handelt sich um dieses Exemplar: https://www.victorinox.com/de/de/Produkte/Schweizer-Taschenmesser/Grosse-Taschen...

Nicht dass ich es bisher außerhalb befriedeten Besitztums geführt hätte (außer beim Kauf in einem Globetrotter, bei dem mich der Verkäufer gewarnt hatte, ich solle es in der Verpackung in der Hosentasche lassen (hatte keinen Rucksack dabei, war Spontankauf und kannte mich nicht aus)) - eine Notwendigkeit hat sich im Alltag bei mir auch noch nicht bewusst angeboten dies außerhalb privaten Grundstücks zu führen, nur aus Interesse halber:

Die Klinge lässt sich Einhändig öffnen (am einfachsten mit dem Daumen) und arretiert mit einer Blattfeder; sie ist ungewöhnlich scharf für einen Wellenschliff (aus meiner Erfahrung bisher), das sinnvollste Tool ist aber noch die Säge und der Flaschenöffner :D Die Spitze ist abgerundet, ich bin mir sicher, dass man mit einem sehr kräftigen Stoß starke Prellungen und innere Verletzungen an bestimmten Stellen zufügen kann, mit dem Wellenschliff Reißwunden etc., aber bei statischem Druck auf die Handfläche kann ich auch 10 Kg ausüben, da wird nix von der Haut penetriert, es ist aber natürlich nicht angenehm :) Wie definiert das Gesetzt hier denn Stumpf, meiner Erinnerung nach gab es hierfür ja eine Ausnahme im Gesetz bei stumpfen Klingen, gibt es da physikalische Parameter oder geometrische etc.? Oder wieder eine Grauzone?

Ich habe natürlich diese Frage (1 Jahr alt) zu meinem Messer gelesen, diese stellte mich aber noch nicht zufrieden: der Link wird vom Editor als Spam beschrieben, daher einfach die Syntax mit anfügen (siehe andere Fragen, was vor "/frage" steht) /frage/ist-das-victorinox-08-in-deutschland-fuehrbarerlaubt

Ich kenne mich noch nicht so gut im Waffengesetz und weiteren aus und bin auch eher ein Messer Neuling - Klar könnte ich mich in durch die BKA Bescheide durchwälzen, ich bin mir sicher, dass ich aber einen Denkfehler begehe; nun wollte ich den "Messer Fetischisten" (das soll nicht abwertend gemeint sein, ich zähl mich mal dazu ^^), den Interessenten und denen die nicht zu vorigen gezählt werden wollen, sich aber auskennen, die Chance geben hier ihr Wissen zu entfalten :)

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PatrickLassan, 80

1. Die Klinge des Soldatenmessers ist nicht stumpf, daher kannst du dir eine Suche nach einer Definition von 'stumpf' im Waffengesetz sparen (die es meines Wissens auch nicht gibt).

2. Das Soldatenmesser fällt eindeutig unter das Führungsverbot nach § 42a Waffengesetz ('Messer mit einhändig feststellbarer Klinge').

Kommentar von VortexDani ,

Okay, vielen Dank PatrickLassan! Ja, als direkt stumpf hätte ich sie auch nie bezeichnet, als "spitz" aber auch nicht, wahrscheinlich wegen meiner falschen Vorstellung der beiden Bezeichnungen.

Antwort
von DanielLR, 51

Ich kann mich meinen Vorrednern da nur anschließen, dass das Führen verboten ist. Die Klinge ist einhändig zu öffnen und Verriegeld.Falls Du einen triftigen Grund hast darfst du es Führen oder ohne Grund in einem geschlossenem Behältnis transportiern (das weisst Du bestimmt schon).

Falls du ein anderes Einhandmesser suchst was Du auch problemlos führen kannst, kann ich Dir das SanRenmu 9054 empfehlen. Es kostet nicht viel, hat einen Flipper und ich habe damit noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.

Kommentar von VortexDani ,

Vielen Dank für den Tipp, Namensvetter! :)

Antwort
von RicSneaker, 50

Also Herr VortexDani... Dass Einhandmesser dem Führungsverbot unterliegen, weißt du doch. Da ist es auch nicht von Bedeutung, ob "stumpf" oder nicht :D Steht auch oben rechts fett in der Ecke 

"Grosses Taschenmesser mit Feststellklinge für Einhandbedienung"

btw: So ein Messer würde ich mir aufgrund des Aussehens schon nicht kaufen ^^ Da wären mir die 40+€ zu schade :D

Kommentar von VortexDani ,

ja ich war damals halt noch ziemlich uninformiert ^^ und das mit Einhandmessern wusste ich natürlich, nur war ich mir nicht mehr sicher, wo das mit den stumpfen "Rettungsmessern" stand und inwiefern etwas als stumpf gilt ;)

Man bekommt das auch schon um einiges billiger, wollte nur wegen der Bilderqualität die Herstellerseite verlinken ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten