Via gra aus dem Urlaub mitbringen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du darfst für deinen persönlichen Eigengebrauch (in der Regel ein Bedarf von maximal drei Monaten, unter Berücksichtigung der Dosierungsempfehlung für das jeweilige Arzneimittel) Medikamente mitnehmen. Die Medikamente unterliegen dann auch keiner Abgabenpflicht. Die Medikamente müssen in solch einem Fall auch nicht unbedingt in Deutschland zugelassen sein.

(Das ist wohl das, was du gesucht hast. Es folgen jedoch noch weitere Informationen.)

Bei einer größeren Menge an Arzneimitteln muss darauf geachtet werden, ob das Medikament in Deutschland zugelassen ist. Evtl. muss die Einfuhr zuvor angemeldet werden und evtl. auch Abgaben gezahlt werden.

Ein Verbringungsverbot gibt es für nicht zugelassene Medikamente, bestimmte Arten von Betäubungsmitteln und gefälschte Medikamente.

Als Informationsquelle habe ich die Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit genutzt:

http://www.bmg.bund.de/themen/krankenversicherung/arzneimittelversorgung/einfuhr-von-arzneimitteln.html

Ich gebe keine Garantie für Korrektheit oder Vollständigkeit der Informationen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es nicht meistens sinds Fälschungen kauf sie in Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vitus64
03.07.2016, 19:52

Das glaube ich nicht. Sofern man das aus einer Apotheke bezieht, bekommt man mit Sicherheit keine Fälschung.

0
Kommentar von FLUPSCHI
03.07.2016, 19:53

Sicher kannst du dir im Ausland nie seun es gibt keine Garantie dafür im Ausland hir in Deutschland kannst du die Aphoteke wenigstens verklagen da nicht

0

Via gra als Souvenir ist mal was neues

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshua199
03.07.2016, 19:39

Ja hahaha ..

0