Frage von DickesEinhorn, 82

VHS-Recorder (Orion) angeschlossen an neueren Fernseher?

Hallo Community. Ich habe einen VHS-Recorder geschenkt bekommen (Orion Modell Nr. VH- 1302) der einen Scat- Anschluss hat und habe einen Fernseher (Grundig Modell Nr. 32 GLX 6052), der auch nur einen Scat- Anschluss hat. Der Recorder läuft, aber der Fernseher scheint ihn nicht anzunehmen und es erscheint kein Bild und kein Ton. Wisst ihr vielleicht wie ich den VHS-Recorder richtig anschließe um die Filme schauen zu können ?

Antwort
von AnReRa, 46

Der Anschluss heißt SCART. Das ist ein verhältnismäßig großer rechteckiger Stecker mit einem massiven Kabel dran. 

https://de.wikipedia.org/wiki/SCART


Mit dem richtigen Kabel sollte der Fernseher automatisch auf den richtigen Anschluss schalten.
Tut er das nicht, dann muss man den Fernseher mittels Fernbedienung auf den 'AV-Anschluss' schalten.
Mitunter wird dabei noch zwischen AV-Video und AV-RGB unterschieden.
Der normale VHS-Rekorder liefert meist ein AV-Video Signal.

Bist Du sicher, dass der Videorekoder funktioniert ?

Notfalls mal den Antenneneingang vom Fernseher mit dem Antennenausgang vom Videorekorder verbinden und - bei eingeschaltetem Rekorder - einen Suchlauf (analoge TV-Programme) auf dem TV machen. Dann sollte der TV den Videorekorder um den Kanal 32 herum 'finden'.

Geht das auch schief, dann ist wohl der Rekorder hin ...


Antwort
von Zakalwe, 30

Scart ist relativ empfindlich, was den Anschluss angeht. Steckt der Stecker nicht richtig im Anschluss, kann es schnell zum Ausfall von Bild, Ton oder beidem kommen. Also mal schauen, ob die Stecker richtig sitzen (und ob beim Recorder der Ausgang angeschlossen ist und nicht der Eingang).

Es gibt auch Kabel, die nicht voll beschaltet sind, was dann evtl. nicht funktioniert. Sind an den Steckern alle Kontakte vorhanden oder fehlen welche?

Schlussendlich kann man evtl. im Menü des TV die Art des Scart-Eingangssignals ändern (RGB z.B.). Hier vielleicht mal versuchen, ob sich durch umstellen etwas ändert.

Antwort
von Lexa1, 36

Wahrscheinlich musst du im Menü des Fernsehers noch die Eingangsquelle wählen ( Scart )

Kommentar von DickesEinhorn ,

Das habe ich schon versucht (also AV 1 ect.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten