Frage von thegrungegirl, 125

VGG Vorteilsgemeinschaft, gewonnene Reisen schon einmal angetreten?

Bitte alles lesen und nicht voreilig Kommentare ablassen, danke!

Ich habe letzte Woche einen Anruf von einem Mann der VGG Vorteilsgemeinschaft Germany bekommen. Es hieß ich hätte 500€ und zwei Reisen gewonnen. Gewinngarantie, 70€ mtl. etc. etc., daher fand ich das ganze doch etwas seltsam. Da es jedoch ja immer eine Widerrufsfrist geben sollte und Verträge auch nicht über das Telefon zu machen sind, habe ich den Entschluss gefasst, den Vertrag sofort zu widerrufen, wenn ich den Bestätigungsbrief erhalten habe und nachzufragen, ob ich die gewonnen Reisen dann trotzdem behalten kann. Heute habe ich den Brief bekommen, die Reisegutscheine (England-Amsterdam und Paris) waren auch darin, daher habe ich direkt telefonisch wegen der Reisen nachgefragt. Der Widerruf ist bereits geschrieben und ich schicke ihn morgen als Einschreiben weg, die Reisen könne ich angeblich behalten.

Nun meine Frage: Hat die Reisen schon einmal jemand angetreten oder antreten wollen und weiss, ob man das so tun kann oder da noch weitere Kosten kommen? (Ich werde morgen beim Reiseveranstalter anrufen und nachfragen, möchte mich nur vorher schon mal etwas schlau machen.)

Antwort
von letskuddle, 92

Hey ich bin dir einfach nur dankbar dass du geschrieben hast dass du den brief überhaupt gekriegt hast.  du kriegst die reisen ohne dieses abo nicht soweit ich weiß. 

 Mir ist heute das genau gleiche passiert und ich hab bankdaten auch noch angegeben! :(  ich wurde jetzt für ein lotto abo (70€ im monat) angemeldet genauso wie du und muss auf den brief warten um zu widerrufen. 

Ich sterbe vor panik da das internet über vgg nur negatives sagt und dass das eine masche und abzocker sind! hab gleich mein geld vom meinem konto auszahlen lassen weil ich schiss hab.da geht auch niemand ans telefon.

Ich hab keinen einzigen post gesehen indem jemand was positives gesagt hätte oder wo gesagt wurde dass die reise angetreten worden ist! Sei Vorsichtig und check dein konto!

Kommentar von thegrungegirl ,

Als ich am Telefon nachgefragt habe, meinte die Dame, ich könne die Reisen trotz Widerruf antreten. Habe noch einmal auf der Verbraucherschutzseite nachgefragt, wo ein Beitrag über Bonusfly (wovon die Reisen kommen) ist.

Kommentar von thegrungegirl ,

Und vorsichtig bin ich auf jeden Fall! Geld hab ich sowieso fast nie auf meinem Konto, da ich Schülerin bin. :') Bin mal gespannt, ob man die Reisen wirklich antreten kann, wäre ein super Plan für die Ferien.

Antwort
von letskuddle, 70

Kannst du mir bitte Bescheid sagen wenn alles mit dem widerruf glattgeht oder wenn die faxen machen?  Ich mach mir echt sorgen. Du würdest mir damit n stein vom Herzen nehmen.

Kommentar von thegrungegirl ,

Klar, mach ich!

Kommentar von thegrungegirl ,

Also abgeschickt habe ich den Widerruf gerade, als Einschreiben mit Rückschein, dann können sie nicht behaupten, sie hätten ihn nicht erhalten, weil ich dann die Unterschrift für den Erhalt habe. 

Bei der Reisegesellschaft habe ich auch angerufen, das ist aber scheinbar nicht mehr Bonusfly, sondern jetzt Uny Travel. Die Reise ist antretbar, aber nicht wie angeblich jederzeit buchbar, sondern nur vom 16.08.-19.08. und es kommen pro Person noch einmal 89€ Saisonzuschlag drauf. Also ca. 200€, die man trotzdem zahlen muss, auch wenn man 398€ "gewonnen" hat - und nur ein bestimmtes Datum. Also meiner Meinung nach können die sich das auch gerne sonstwohin schieben. :D

Kommentar von thegrungegirl ,

So. Ich habe mittlerweile schon länger den Rückschein erhalten und gestern kam auch ein Brief zurück, dass mein Widerruf akzeptiert wurde und keine Abbuchungen getätigt werden. Also scheint soweit alles gut zu sein. 

Wenn du einen Brief zur Bestätigung des Widerrufs möchtest, dann schreib das am besten mit in den Widerruf rein, sonst kommt im Normalfall denke ich keine Bestätigung von denen zurück. :)

Antwort
von sojosa, 78

Google das "VGG Vorteilsgemeinschaft" doch mal, da findest jede Menge Erfahrungen mit diesem Verein.

Kommentar von thegrungegirl ,

Das habe ich bereits getan und wie erwähnt, werde ich meinen Widerruf morgen abschicken, das hätte ich so oder so ja getan. Ich möchte nur wissen, ob jemand die Reisen bereits einmal angetreten hat oder nicht, denn darüber konnte ich nichts in Erfahrung bringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten