VFF Fragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das beste (und billigste) Substrat für Karnivoren ist reiner Weisstorf. Unbedingt destilliertes oder destillatgleiches Wasser verwenden und keine Experimente eingehen, Kalk wird auch in den kleinsten Mengen nicht vertragen. 

Düngen darfst du deine Pflanze keinesfalls. An ihrem Naturstandort wächst sie auf extrem nährstoffarmen Böden und geht durch einen Überschuss über kurz oder lang ein. Die Pflanze holt sich selbst was sie braucht, und zwar aus den Insekten aus der Luft. 

Und ganz wichtig: Viel, viel Licht! Stell sie direkt ans sonnigste Fenster in deiner Wohnung, besser noch an einen vollsonnigen Standort draussen. Einer Venusfliegenfalle machen Wind und Wetter gar nichts aus, im Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raupidu
27.07.2016, 11:28

Danke!

0

Auf jedenfall destilliertes Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raupidu
27.07.2016, 01:41

Okay, danke.Eine Osmose Anlage ist zu teuer also kauf ich mir mal einen Kanister?Gibt es zum Destilliertem Wasser noch alternativen, und was ist mit den anderen Sachen?

0
Kommentar von Philipp800
27.07.2016, 01:42

Kanister würde auch gehen

0
Kommentar von Philipp800
27.07.2016, 01:43

Ja Nährstoffe müssen rein gibt es in fast jedem Blumen laden oder online.

0