Frage von Jeromehh19, 34

Vetragsverlängerung ohne unterschrift?

Hallo
Ich hab vor 1 Woche in einen mobilcom Shop angerufen und mich über mein auslaufenden Vertrag und die Preise für das neue iPhone informiert so wie die Verfügbarkeit.
So weit so gut...
Der Händler war auch sehr gut informiert und lieferte mir gute Antworten.
Dann sagt er mir das iPhone das ich haben wollte würde ungefähr 1 Woche Lieferzeit haben und würde bei ihn im Shop geliefert werden und er würde mich anrufen wen es da ist.
Dann können wir die Vertragsverlängerung besprechen und eventuel abschließen oder auch nicht.
Nun ist das Handy aber heute bei mir angekommen und die neue SIM Karte auch
Obwohl ich nichts unterschrieben oder zugesagt habe.
Was soll ich jetzt machen ?
Die im Shop meinen plötzlich das sie mir eine Vertragsverlängerung am Telefon gesagt hätten aber das Gespräch nicht aufgezeichnet wurde.
Ich habe nichts unterschrieben garnichts auch nicht zuhause.
Danke für eure Antworten.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Blindi56, 14

Dann kannst Du das Handy zurück geben und von dem Vertrag zurücktreten. Kannst Du ja sowieso innerhalb 2 Wochen.

Die versuchen das immer wieder so (Handy- und auch Internetanbieter), aber wenn das Gespräch nicht aufgezeichnet, wurde, und Du es nicht deutlich mit "ja" bestätigt hast, ist es nicht gültig.

Kannst auch versuchen telefonisch Widerspruch gegen die Vertragsverlängerung einlegen. Manchmal geht das ohne großen Aufwand.

Aber: Verträge verlängern sich automatisch um ein Jahr, wenn man sie nicht rechtzeitig kündigt, bzw,. einen neuen macht (mit einem neuen Handy!).


Antwort
von Jewi14, 19

Wer behauptet, der muss beweisen! Wenn als der Laden meint, du hättest eine Vertragsverlängerung zugestimmt, so möge er das auch bitte beweisen. Offenbar können sie das nicht.

PS: Solche Mobilfunkverträge verlängern sich automatisch um ein Jahr, wenn du nicht rechtzeitig kündigst. Hast du denn gekündigt?

Antwort
von HeymM, 12

Praktisch können Verträge auch mündlich geschlossen werden. Und diese sind dann gültig.

Aber der Händler will Dir vermutlich einen Vertrag andrehen, an dem er mitverdient.

Wenn Du 100% weißt das das Gespräch nicht mitgeschnitten wurde, hat der Händler nichts in der Hand.

Nimm das Smartphone und die Sim Karte, gehe mit einem Freund zum Händler und gebe das Smartphone dem Händler zurück. Sage ihm es sei wohl ein Missverständnis gewesen. Lass Dir die Rückgabe des Smartphone quittieren und vom Händler bestätigen, dass eine Vertragsverlängerung nicht stattfindet.

Dein Freund dient dabei als Zeuge.

Sollte sich der Händler weigern - Anwalt einschalten.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

ich befürchte, die Bestätigung, dass die Vertragsverlängerung nicht stattgefunden hat, wäre das Papier nicht wert, worauf es geschrieben wurde .....

da ein Handyvertrag ohne Kündigung automatisch verlängert wird ...

Kommentar von Jeromehh19 ,

Mein Vertrag läuft erst im März 2017 ab also hat er sich nicht automatisch verlängert.
Ich frage mich jetzt was passiert wen ich das Handy einfach behalte ?
Die haben ja überhaupt nichts in der Hand

Kommentar von HeymM ,

Wenn Du das Gerät behältst ist das ein stillschweigendes Einverständnis zur Verlängerung des Vertrages.

Dabei spielt es keine Rolle ob das Gespräch aufgezeichnet wurde oder nicht.

Antwort
von Saisonarbeiter2, 18

wir waren bei dem gespräch nicht dabei. verträge gelten auch mündlich

Antwort
von hanszi, 13

Druck machen und Handy samt SIM zurückschicken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community