Frage von yaassii, 20

Vetragshandy seit 10 Wochen in Reparatur?

Hey Leute,

Hoffe jemand kennt sich aus und hatte das selbe Problem ein mal. Habe mein Handy beim Kauf versichern lassen und nach 1 Jahr habe ich das Handy wegen eines Displayschadens eingereicht. Das war am 28.07.16 . Ein Tag später ging mein Flieger in den Urlaub. Hier musste ich mir bereits sagen lassen dass sie leider kein Leihgerät für mich haben da leider alle verliehen sind. Aber sie versicherten mir, dass es nach meinem 3 wöchigen Urlaub wieder einsatzbereit ist. Nach dem Urlaub kam weder ein Anruf noch eine versprochenen Email.

Nach mehreren Anrufen in denen es immer hieß wir wissen nicht woran es liegt und wir warten immer noch auf Ersatzteile würde mir das alles zu doof.

Mir ist bewusst dass ich ihnen jetzt eine Frist zur Nachbesserung schicke. Aber kann ich auch nach Schadensersatz bzw. einer Preisminderung verlangen? Den im Vertrag zahle ich auch eine monatliche Gebühr allein für das Smartphone welches ich seit 2 Monaten nicht habe.

Danke für eure Hilfe.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von unpolished, 7

Den Displayschaden wirst du ja selber verursacht haben. Nun hast du eine Versicherung die den Schaden dafür übernimmt, aber wie kommst du auf die verrückte Idee du könntest eine Preisminderung oder dergleichen bekommen? Dass du dein Display geschrottet hast und aufgrund dessen deinen Vertrag nicht nutzen kannst ist ja nicht deren Schuld! 

Kommentar von yaassii ,

Danke für deine Meinung. Aber hier steht rein gar nichts davon dass ich meinen Vertrag nicht nutzen kann. 

Ich bezahle für das Smartphone extra. Und ein einfacher Display Austausch welcher 10 Wochen dauert scheint mir etwas zu lang 

Kommentar von unpolished ,

Ach du zahlst für das Handy auch noch mal extra? Sorry wenn ich jetzt lachen muss. Trotzdem das Gleiche ... dass du dein Smartphone schrottest ist nicht deren Schuld! Das ist ja hier kein Garantie- sondern ein Versicherungsfall. Und da kann das alles schon dauern. 

Wäre ja aber mal interessant zu wissen wo du denn deine ominöse Versicherung abgeschlossen hast, bzw. wo du dein Handy zur Reparatur gegeben hast. Denn im Netz gibt es unzählige Berichte über Werkstätten bei denen es ewig dauert. 

Antwort
von Drakus86, 8

Da es ein Versicherungsfall ist und du keine Garantieansprüche hast, hängt hier wohl die Versicherung. 

Vllt wartet die Werkstatt auf das Geld.

Von mir aus weiß ich, dass ein Display in max. 1 Stunde ausgewechselt ist.

In Werkstätten 3 - 5 Tage.

Ansprüche hast du demnach keine.

Kommentar von yaassii ,

Danke, aber dennoch sehr seltsam da die Versicherung mir sagte alles sei erledigt und Mobilcom Debitel hat auch bereits vor 1 Woche dass alles repariert wurde. 10 Wochen ist doch sicher zu viel oder nicht? Selbst wenn es an der Zahlung liegt. Die kann doch nicht 3 Wochen dauern

Kommentar von Drakus86 ,

Das könntest du bei der Versicherung angeben. Die könnten der Werkstatt einen Liefertermin setzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community