Frage von honigbienchen5, 23

Vespa vor Diebstahl und Vandalismus schützen - wie?

Hallo, ich würde mir zeitnah gerne eine Vespa kaufen. Da ich mitten in der Innenstadt (ca 250.000 Einwohner Stadt) lebe und im Hausflur/Keller keine Abstellmöglichkeit habe, muss ich sie irgendwo draußen lassen. Bin jetzt schon am Überlegen, wo ich sie hinstellen soll, ohne ständig Angst haben zu müssen, dass sie am nächsten Tag weg oder beschädigt ist. Wie macht ihr das? Habt ihr da Erfahrungen mit Rollern?

Antwort
von KanaxInBS, 7

Irgendwo, wo es hell ist, unter/an eine Laterne, welche die ganze Nacht an ist (eine, die nicht die ganze Nacht brennt, hat einen rot-weißen Aufkleber/Ring).
Ansonsten auf den Hof, sofern vorhanden, dort sollte aber auch am besten Beleuchtung sein und sei es nur mit Bewegungsmelder, auch das reicht schon, wenn der Roller im Erfassungsbereich steht, wenn so eine noch nicht vorhanden ist, würde ich mal versuchen, sowas in Gang zu setzen (wirst ja wohl zur Miete wohnen oder?), am besten also beim Vermieter/Hausmeister oder bei einer Eigentümerversammlung mal vorschlagen.

Weil gerade Licht (und am besten noch eine Kameraattrappe) schreckt Diebe/Vandalen doch sehr ab, meine Stadt hier (BS) ist ungefähr gleich groß und sowas ist mir erst einmal passiert, an meinem Fahrrad wurden vor ein paar Jahren Scheinwerfer und Rücklicht gestohlen (das Rad selbst nicht, weil Bügelschloss :P), kosten so zusammen ca. 60-70€, war Abends bei Verwandten (auch in der Stadt) und da war nämlich keine Beleuchtung hinterm Haus.

Antwort
von derhandkuss, 7

Ich fahre bereits seit über 30 Jahren Vespa. Mir wurde bisher noch nie eine gestohlen bzw. mutwillig beschädigt. Allerdings steht meine nachts auch in einer Garage.

Gegen Diebstahl kannst Du ein Zweirad zum Beispiel mit Ketten und / oder Felgenschloss sichern. Gegen Vandalismus ist ein Schutz schon schwieriger. Eine kleine Hilfe bietet hier möglicherweise eine Plane, die es speziell für Zweiräder gibt. Einem abgedeckten Roller wird man nicht so schnell den Lack zerkratzen.

Antwort
von deruser1973, 10

Wenn du jeden Tag damit fährst und das Teil nicht monatelang rumstehn lässt,  denke ich, brauchst du überhaupt keinen zusätzlichen Schutz...

Denn Schutz gegen umwerfen gibt es nicht und wegfahren kann man ohne Schlüssel nicht sehr schnell...

Ich wohne in München und habe schon seit 20 Jahren einen Roller,  der noch nie ein Opfer von Vandalismus geworden ist...

Wenn dich jemand nicht mag,  hilft auch kein Schloß gegen eine aufgeschlitzte Sitzbank...

Antwort
von AlexB73, 17

Pack ein Kettenschloss durch die Reifen. So mach ichs mit meinem Motorrad.

Außerdem finde ich Motorradplanen hilfreich. Da bilde ich mir ein, dass die Hemmung dan zu gehen nochmal höher ist. Hatte so noch nie irgendwelche Probleme.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten