Frage von seingirly97, 229

Verzwickte Beziehungs-Situation, was soll ich machen?

ich bin 18 jahre alt weiblich und führe seit 4 jahren eine beziehung mit einem jungen. wir sind am 22.1. 4 jahre zusammen. er ist 22.

die ersten beiden jahre sind perfekt gelaufen ich hatte mein erstes mal mit ihm nach 8 monaten beziehung aber auch sonst ist alles eigentlich perfekt gelaufen, die üblichen streitereien mal weggenommen.

mit 16 habe ich meine ausbildung dann begonnen. diese schließe ich im sommer ab nächstes jahr.

während meiner ausbildung habe ich einen anderen jungen kennengelernt also vor etwas mehr als 2 jahren. er ist genau so alt wie ich nur ein paar monate älter. auch er hat eine freundin ist mittlerweile 3 jahre mit ihr zusammen.

um es auf den punkt zu bringen. ich wohne bei meinem freund aber an zwei tagen in der woche schlafe ich bei meiner schwester schon seit dem ich 12 bin. und wenn ich an den beiden tagen bei meiner schwester schlafe schläft der junge aus meiner ausbildung auch bei mir.

meine schwester hat da nichts dagegen und hält auch dicht. wir haben also seit knapp 1,5 jahren neben unseren beziehungen eine sexbeziehungen und unsere tage so gelegt, dass es beiden partnern nicht auffällt.

wir schreiben auch nicht über handy, alles was wir kommunizieren machen wir während der ausbildung oder ab und an in facebook

nun hat sich die situation geändert. mein freund hat mir einen heiratsantrag gemacht und will mich im juni heiraten. ich liebe ihn sehr, auch wenn ich ihm fremdgehe, jedoch bin ich nun in einer zwickmühle. ich mag beide, möchte keinen verlieren.

was soll ich eurer meinung also tun. mein leben so wie ich es derzeit habe läuft perfekt, keiner käme drauf dass ich was nebenbei habe, da ich es nur auf das äusserste beschränke in den beiden tagen.

danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wissensdurst84, 60

Guten Abend,

irgendwie scheint der 28.12. unter keinem guten Stern zu stehen! Tag der Offenbarung könnte man meinen. Generell bin ich dafür, dass jeder so leben soll wie er will, seine Beziehung führen soll wie er möchte und auch sein Sexleben genießt wie er es findet.

Generell finde ich es auch nicht verwerflich, dass du deinem Freund fremd gehst. Du wirst deine Gründe sicherlich haben, wieso du noch einen anderen Mann nebenher hast, der dich beglückt. Also, alles im grünen Bereich diesbezüglich.

Was ich jedoch sehr sehr bedenklich finde, ist dieses vorstätzliche rafinierte Handeln bereits in jungen Jahren. Ich habe heute zu einer Vorgängerin eine Frage beantwortet, die hat in etwa das selbe Problem wie du. Jedoch bist du 10 Jahre jünger und um einiges ausgekochter. Wenn du bereits jetzt schon in so jungen Jahren, so lebst und es nicht anders kennst, dann wird es später mit 25,30 auch nicht anders sein - im Gegenteil.

Daher solltest du dich hinterfragen, ob dein Verhalten so früh schon zu rechtfertigen ist und ob man unbedingt mit 16 zwei Liebhaber braucht. Selbst heute mit 18 Jahre finde ich dies noch zu früh.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Wissensdurst84

Kommentar von violatedsoul ,

Weißte, wer auf der einen Seite auch hier wieder mit der "hurra, mach so weiter" Fahne schwenkt, braucht sich andereseits nicht über das Alter auszulassen.

Fremdgeher sind in jedem Alter armselig und erbärmlich!!!

Kommentar von Wissensdurst84 ,

ich habe meine Meinung wider gegeben die dir nicht schmeckt. du hast deine Meinung. im übrigen ist meine Meinung von Artikel 5 des gg geschützt. ebenfalls wie deine. eine Meinung kann spezifisch im einzelfall abweichen da nicht jeder Fall der selbe ist. das ist hier so. du müsstest dich über Millionen von Männern aufregen sie jeden Tag liebesdienste gegen geld in Anspruch nehmen und ihre Frauen betrügen. ich schreibe im übrigen vom Handy da ich im ice zu einem geschäftsaufkauf sitze. daher keine korrekte Rechtschreibung.

Antwort
von konstanze85, 41

Ich kann schwer nachvollziehen, dass Du noch fragst, was Du tun sollst, auch wenn Du noch relativ jung bist.

Es passiert leider oft in langen Beziehungen, die in jungen Jahren bestehen, dass einer von beiden (oder beide, vielleicht macht Dein Freund es ja auch) ausbrechen und mit anderen Erfahrungen sammeln wollen. Mit Liebe, wie Du sagst, hat das aber nichts zu tun.

Vom Heiraten würde ich ganz dringend abraten, denn eure Ehe würde auf einer Lüge aufgebaut und ich bin gerade ziemlich schockiert über Deine mangelnde Moral und Deinem mangelnden Verantwortungsbewusstsein und Feingefühl Deinem Partner gegenüber. Wo ist da die Empathie?

Fühl Dich mal in Deinen Partner ein. Stell Dir vor, er würde seit 1,5 Jahren eine andere Frau v****n. Wie würde es Dir gehen?

Nur weil man den anderen gut belügen kann, bedeutet das nicht, dass nicht ein Betrug und ein Missbrauch an den Gefühlen des anderen stattgefunden hat und stattfindet. Mit solchen Sachen kann man dier Seele eines Menschen schwer und nachhaltend schaden.

Wie dnekst Du über das Wohlergehen und das Vertrauen Deines Freundes? Ist es Dir etws wert?

Wenn Du wirklich richtig handeln willst, und eure Beziehung und Liebe Dir (noch) etwas ist, dann musst Du es ihm beichten. Das wird erstmal alles aufreißen und eine schwierige Zeit werden, vielleicht verzeith er Dir, vielleicht nicht, aber auf so einer Basis voller Lügen, Betrug und Missbrauch der Gefühle kann man doch keine Ehe aufbauen.

Wenn Du es ihm sagst, wäre erstmal alles offen auf den Tisch gelegt und dann wird man sehen, wie es weitergeht.

Antwort
von LyciaKarma, 71

Trenn dich von deinem Lover und sag deinem Fast-Mann die Wahrheit. 

Wie dreist und ekelhaft kann man bitte sein..?! Sowas hat keiner verdient. 

 mein leben so wie ich es derzeit habe läuft perfekt

Ja - deins. Und das deines Fast-Mannes, der dich heiraten will, eine Zukunft mit dir will, evtl auch Kinder mit dir will - dessen Leben läuft total aus dem Ruder und er weiß es noch nicht mal. Wegen dir. 

Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll. 

Kommentar von Wissensfee2016 ,

Sie wäre doch nicht bei Sinnen wenn sie freiwillig ein Fass aufmacht. Wieso auch. Wegen der Ehrlichkeit? Also bitte

Kommentar von LyciaKarma ,

Sie kann ihn natürlich auch einfach so verlassen, das ginge auch. 

Allerdings sollte er -meiner Meinung nach- wissen, dass er ihr nicht hinterhertrauern braucht.  

Ja, wegen der Ehrlichkeit. Was ist daran falsch? Außerdem sollte man auch fair genug sein, einem anderen Menschen sowas nicht anzutun. 

Es ist extrem egoistisch, was sie da tut. Wenn sie jetzt "ein Fass aufmacht", würde sie vielleicht wenigstens ein bisschen Respekt vor sich selbst zurückgewinnen können.  

Ich finde nicht, dass man ungeschoren davon kommen sollte, wenn man jemandes Leben und Gefühle derartig mit Füßen tritt.. 

Kommentar von violatedsoul ,

@ "wissens"fee

Na, verbreitest du auch hier dein "Mach weiter, ist alles okay so?" Scheizz auf Ehrlichkeit. Scheizz auf Gefühle verletzen. Hauptsache, man denkt nur an sich. Oder?!

Suche mal bei Google die Definitionen von Lügen, Heuchelei und vor allen Dingen Selbstbetrug. Wer fremdvögelt und gleichzeitig von Liebe zu seinem Partner labert, müsste einen Knoten in der Zunge bekommen als sichtbares Zeichen, dass er gelogen hat.

Antwort
von SahraKirito, 46

Also ich will dich echt nicht beleidigen aber du bist selbst schuld du hättest dich nie auf diese "Sex Beziehung" einlassen dürfen und selbst wenn (was aber sehr bescheuert wäre) hättest du das deinem Freund sagen müssen und vielleicht auch sogar mit ihm Schluss machen müssen und jetzt fragst du im Ernst:" was soll ich machen?"Was denkst du dir!!!!!! Sorry erhlich aber für sowas habe ich echt KEIN Verständnis.

Antwort
von Jamazu, 93

Zumächst, sorry aber das hast  du verdient, Ihr beide Spielt mit dem Feuer,
am besten die Wahrheit sagen, damit rettest du noch wengistens ein bisschen deiner Würde.... Wenn du ihm fremdgehst ist es deine Schuld. Sorry das ist so Arschig bin, aber ich rede klartext und in meinen Augen kann man da nichts machen und du kannst damit rechnen das dein ehrlicher Freund der dir NICHT fremdgeht mit dir schluss macht.

mfg

Antwort
von Defne85, 79

Du kannst doch nicht behaupten dass du deinen Freund liebst, wenn du ihm fremdgehst. Wie ekelhaft ist das denn bitte !!

Kommentar von Wissensfee2016 ,

Wieso kann sie das nicht? Männer können doch auch dauer fremd gehen und zig jahre den treuen partner spielen.

Kommentar von LyciaKarma ,

Und das macht sie genauso schlecht was das angeht wie die FS. 

Antwort
von violatedsoul, 61

Du bist nicht zufällig die Schwester dieser Userin? Die ist auch so mies unterwegs.

https://www.gutefrage.net/frage/in-2-maennern-verliebt-was-soll-ich-tun?foundIn=...

Kommentar von railan ,

Na klar, irgendwelche gelangweilten Girlies erzählen halt lustige Geschichten...

Kommentar von violatedsoul ,

Daran ist weder was Gelangweiltes, noch was Lustiges!

Eher ist es erschreckend und erbärmlich, was für ein Verhalten viele Menschen an den Tag legen und es auch noch okay finden, da sie offenbar immer noch in den Spiegel schauen können. Ein Gewissen existiert jedenfalls nicht, von angeblicher Liebe ganz zu schweigen.

Antwort
von anastasia100, 65

Du hast dein freund nicht verdient sei mal ehrlich zu ihm das er dich abschießt !!!!

Antwort
von sophiemophie, 39

Peinlich, und dann noch fragen was soll ich machen ?

Antwort
von Cavo64, 46

Also wenn du ihn einfach so heiratest ohne irgendetwas zu deinem Fast Mann zu sagen
Dann kann ich einfach nur Hut ab sagen
Es gibt nicht viele wie dich
Einfach jemanden sooo 3st anzulügen den du angeblich liebst

Kommentar von Wissensfee2016 ,

Muss man erst mal hinbekommen organisatorisch. gar nicht so einfach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community