Frage von laurinbau, 94

Verzweiflung wegen Eltern?

Hallo Zusammen

Ich bin 15 Jahre alt und ich bin gerade in der Phase die viele durchmachen. Ich bin total verzweifelt. Meine Eltern erlauben mir einfach keine Spiele über meinem Alter. Ich will jetzt nichts über die Altersbeschränkungen sagen, denn diese sind in der heutigen Zeit nur schwachsinn. Auf jeden Fall habe ich mir einige Spiele heimlich heruntergeladen und mit Kollegen gespielt weil die solche spiele nunmal zocken. Aber nun wissen meine Eltern davon und sperren mir das Spiel sofort mit einem Programm welches so einiges erschwert. Ich sage ihnen immer wieder dass die andern das auch spielen und dass ich dadurch wie ausgeschlossen bin. Und sie wollen einfach nicht darauf hören. Ich weiss nicht was ich machen soll. Bitte helft mir. Es ist dochheute einfach nur normal in diesem Alter solche Dinge zu spielen. Danke im Voraus.

LG Laurin

Antwort
von Tasha, 24

Bist du sicher, dass Spielen das einzige ist, das du mit deinen Freunden machen kannst? Könntest du z.B. bei ihnen zu Hause diese Spiele spielen, oder andere Sachen mit ihnen unternehmen? Sie werden ja nicht ihre ganze Freizeit so verbringen. 

Auf der anderen Seite ist es schwierig, wenn man das Gefühl hat, dass die Eltern einen quasi zum Außenseiter machen. Wie wäre es denn, mit deinen Eltern mal so ein Spiel zu spielen und mit ihnen zu besprechen, wie das auf dich und auf sie wirkt. Vielleicht geben sie dann ja eines frei.

Überlege aber kritisch, ob du wirklich aufgrund des Spielverbots komplett ausgeschlossen bist, oder ob deine Freunde noch andere Sachen machen, an denen du teilnehmen kannst oder ob es noch andere Freunde gibt, die auch so ein Verbot von ihren Eltern haben.

Versuche in jedem Fall, die Mauer zu umgehen, die sich zwischen deinen Eltern und dir aufgebaut hat. Fahrt nicht immer mit den gleichen Argumenten gegen die Wand, weil jeder die schon gehört hat und nur noch automatisch mit dem Gegenargument reagiert. Frage mal, was deine Eltern in deinem Alter gemacht haben, was sie mit ihren Freunden unternommen haben, ob alles von ihren Eltern aus erlaubt war, was sie getan hätten, wenn ihre Eltern ihnen etwas verboten hätten, das die Gruppe quasi zusammenhielt usw. Sprich ggf. mal an, dass vermutlich (k.A. wie alt deine Eltern sind) deine Eltern vieles machen durften, das heute verboten ist  oder seitens der Eltern sehr kritisch gesehen wird: Ohne Aufsicht als Kinder stundenlang draußen spielen, Fahrradfahren etc. ohne Helm, alles Mögliche Gefährliche ausprobieren, ohne dass es einen gestört hat, weil keiner davon wusste (wir haben bspw. mit 10 Jahren Fahrradkunststücke auf dem Parkplatz geübt, natürlich ohne Helm, die Eltern wussten nicht genau, was wir da machen; wir haben es ihnen später vorgeführt, keiner sagte, "oh, da hättet ihr euch schwer verletzen können bei einem Sturz" etc.).

Früher haben viele Kinder vieles getan, das die Eltern nicht wussten und nicht wissen wollten. Die Kinder waren einfach nachmittags draußen und was sie da machten und wo sie genau waren, interessierte oft keinen. Heute ist es umgekehrt, die Eltern wollen alles wissen und alles reglementieren bis hin zum Lesestoff der Kinder (!?!?). Früher hatten sie zu viele Freiheiten, da blieb viel Raum für Verletzungen, Gefahren, Mobbing etc., das die Eltern nicht unbedingt mitbekamen und heute haben sie oft zu wenig Raum, keinen Freiraum, alleine etwas zu machen. Und heute sind wie damals Freundesgruppen sehr wichtig und wenn man nicht mitmachen kann, was alle dürften, ist man ausgeschlossen und hat keinen Ansprechpartner. Allerdings sollte man wie gesagt prüfen, ob das wirklich "alle" Freunde betrifft.

Antwort
von Dahika, 11

Auf jeden Fall habe ich mir einige Spiele heimlich heruntergeladen

Ich fürchte, dass du dir damit selbst ein Tor geschossen hat. Denn jetzt sind deine Eltern vollends überzeugt, dass du nicht reif genug bist.
Und der Einwand, "dass die anderen auch..." kennt jeder Jugendliche und alle Eltern. Ich habe das früher auch gesagt "Die anderen dürfen das aber, die anderen bekommen aber..."

und mein Vater pflegte dann freundlich zu antworten: "Tja, dann hättest du dir andere Eltern aussuchen müssen."

tja, blöd gelaufen. Ich hätte dir geraten, deinen Eltern die Spiele zu erklären und zu zeigen. Aber nach dem Heimlich Runterladen läuft das wohl nicht mehr. Selbst schuld, kann ich da nur sagen.

Auch dieser Einwand 

Ich will jetzt nichts über die Altersbeschränkungen sagen, denn diese sind in der heutigen Zeit nur Schwachsinn

wird deine Eltern eher überzeugen, dass sie korrekt handeln. Auch wenn es doof für dich ist.

Antwort
von WelleErdball, 35

Und weil deine Eltern ein paar Spiele nicht erlauben stürzt dich das in die Verzweiflung? Wenn das schon so weit ist solltest du dir mal ein paar grundlegende Gedanken zu deinem Spieleverhalten machen. Was andere machen ist irrelevant. Für deine Eltern ist wichtig was du machst und sie wollen das nicht, Punkt.


Kommentar von meterano7 ,

was andere machen ist leider nicht irrelevant, da der Frager dadurch ja ausgeschlossen wird.

Kommentar von Goodnight ,

Willkommen in der Realität!

Kommentar von WelleErdball ,

was andere machen ist leider nicht irrelevant, da der Frager dadurch ja ausgeschlossen wird.

Es gilt das was die Eltern vorgeben und nicht das was Laien im Internet moralisch für gut heißen. Wie will jemand im Leben bestehen der nie Grenzen kennengelernt hat. Das ist nunmal eine Grenze die die Eltern vorgeben, unabhängig davon ob es dem Fragesteller gefällt.

Antwort
von Goodnight, 15

Ja du bist ein armes Kind, wenn das zur totalen Verzweiflung reicht, brauchst du einen Psychiater.

Deine Eltern verhalten sch korrekt!   

Angenommen deine Freunde werden zu Hause geschlagen und müssen den ganzen Haushalt schmeissen und im Betrieb der Eltern mithelfen...

Würdest du auch rumheulen und um Schläge etc. betteln?

Antwort
von meterano7, 30

BF1 hat USK 16, vllt geht da ja was. ich habs so gemacht, ich hab meinen eltern die games immer ziemlich ausführlich gezeigt (skyrim war mein erstes game ab 16).

Kommentar von laurinbau ,

Das funktioniert bei meinen nicht :(

Kommentar von meterano7 ,

Wirste denn noch dieses Jahr 16? Dann müsstest du nicht mehr lange warten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community