Frage von MorthDev, 76

Verzweiflung: Was kaufen?

Kommt nicht mit sparen.. Ich habe mir 2.000,- zusammengespart. Ich bin jetzt 14 1/2 und möchte einen Mofa Führerschein machen. Jetzt ist vor kurzer Zeit mein Laptop kaputt gegangen und den brauche ich für die Schule. Soll ich mir jetzt einen teuren Gaming Laptop kaufen, den ich auch zum Arbeiten bzw. Schule benutze oder soll ich mir einen billigen Laptop kaufen und die Mofa. Kurz zu den Preisen: -.-.-.-.- Mofa: 900€ Fahrerlaubnis: ~110€ Sonstiges für die Mofa: ~150€ -.-.-.-.- Laptop: 1.700€ -.-.-.-.- Bitte um ehrliche Meinungen. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ich552, 30

Kläre für dich ab was du mehr brauchst und dann entscheide dich für das richtige

Kommentar von MorthDev ,

Danke.

Antwort
von baelenboss, 31

Okay, also vorerst sollte man KEINE 1 700€ für einen "Gaming Laptop" ausgeben! Laptops in hohen Leistungsklassen sind weitaus Teurer als ein Tower Pc mit denselben werten! Wenn es sich vermeiden lässt einen Lappi zu kaufen dann sollte man dies tun. Ich stand vor derselben entscheidung doch ich musste einen Laptop für die Schule haben, wollte aber auch daheim zocken, doch die Preise waren zu krass. Ich habe mir dann einen gebrauchten Laptop für 150€ gekauft und dann einen Pc selber zusammengebaut. Du kannst (sofern du dich damit nicht auskennst) dir auch einen Pc zusammen bauen Lassen, von Freunden oder von Unternehmen die das machen (soll es geben -> Google) Ein Mofa (hatte ich auch :D) ist extrem praktisch, erst recht wenn man keinen Auto Schein hat und die Eltern sich gerne mal quer stellen. Du bist bdamit selbständiger und nicht an busse oder andere gebunden. Ich war froh mit meinem Mofa, ich konnte damit schneller nen Ferienjob (Baumarkt) finden und auch mal um 11:30 anfangen, wenn die Eltern nicht mehr zu hause sind. Fazit: Lieber nen günstigen gebrauchten Laptop und einen Mittelklasse gaming PC (gut Informieren bitte, keinen Fehlkauf weils so "geil" klingt) beides zusammen geht schon ab 900-1000€ und dann bleiben ja noch 1000 für das Gefährt, man muss also auf nichts verzichten, wenn man sich bereit erklärt keinen Markennamen zu zahlen (Apple, Alienware, Asus, etc.)

LG

Kommentar von MorthDev ,

Danke für die Antwort! :)

Antwort
von Sonja66, 30

Also so lange du so aufgewühlt bist, würde ich an deiner Stelle erst mal gar nichts entscheiden, sondern erst mal runter kommen, damit du dann überhaupt erst mal ne für dich gute Entscheidung treffen kannst.

Die Führerscheine hat man ja immer nur ganz kurz, weil dann schon die nächsten kommen, sind aber natürlich toll, wenn man das hat, ist schon klar.
Kommt vielleicht auch darauf an, wie angewiesen du auf das Mofa bist.

Beruhige dich und wenn du still und leer bist, frage dich nochmals selbst.

Gib dir Zeit für alles, denn in ein paar Tagen schon kann es dir klar sein.....

Am besten kannst nämlich du für dich selbst entscheiden.

Und halte Ausschau nach Alternativen oder, ob eines vielleicht nicht so sein muss, wie du jetzt noch glaubst.

Selten ein Schaden ohne Nutzen!!!!

Kommentar von MorthDev ,

Danke!

Antwort
von Malkastenpark, 13

Ja das ist schon so ein Kreuz mit unseren Kiddys. Wissen einfach nichts mit sich anzufangen-außer zocken natürlich.

Für die Schule nen Office Laptop reicht allemal für 300€.

Zum Zocken ne Konsole-reicht dicke ne überteuerte PS4 für 400€

Nun bleibt noch locker das Mofa incl Schein, Versicherung, Helm, Handschuhe über. Tja der Sommer kommt und die Mädels stehen auf stahlharte Kerle^^

Kommentar von MorthDev ,

Danke! :)

Antwort
von Ranger8707, 8

2000 reichen für nen Mofa+Führerschein +Ausrüstung +Office Laptop
Willst du eher ein altes Mofa oder Nen Roller?

Kommentar von MorthDev ,

Kymco K-Pipe (Knapp 800€)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community