Frage von julia8600, 159

Verzweiflung um Zeugnis. Kann mir wer helfen mit den Codes?

ich habe ein Zeugnis für ein Praktikum erhalten. Ich habe mich schon umgeschaut und bin auf einige Dinge gestossen. Allerdings bin ich nicht weiter.

zudem habe ich im Netz ähnliche Zeugnisse wie meins entdeckt. Das unternehmen erteilt wohl Zeugnisse nach einem bestimmten Schema wie etwa EDEKA da sind die Zeugnisse auch nach einem bestimmten Schema

Doch blöd, wenn in der Wirtschaft sonst das unbekannt ist. Bitte helft mir

Frau Ingrid D, geboren am 20.XXXXXX 19XX, hat in der Zeit vom 01.Oktober 2015 bis zum 30.Januar 2016 im Bereich ......... des Unternehmens ..... im Rahmen einer Hochschulausbildung ein freiwillig geleistetes Praktikum absolviert.Das Unternehmen.... ist im Bereich .....angesiedelt und beschäftigt gegenwärtig x Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Frau D war im Rahmen des freiwilligen Praktikums insbesondere mit folgenden Themen befasst: Recherche von fachbezogenen Artikeln, Publikationen etc. insbesondere zum Thema ...... und das Erstellen von Zusammenfassungen, Erstellen von Präsentationen, Literaturlisten, Zuarbeiten und Recherchen im Rahmen der operativen Tätigkeiten des Bereiches.

Frau D arbeitete sehr gewissenhaft, zuverlässig und sorgfältig und erfüllte ihre Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit. Ihr vielfältiges Fachwissen konnte sie stets zielgerichtet in der Praxis einsetzen. Aufgrund ihrer guten Auffassungsgabe arbeitete sich Frau D schnell in neue Aufgabenstellungen ein und konnte komplexe Zusammenhänge vollständig erfassen.Frau D überzeugte durch hohe Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Engagement.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Mitgliedern war jederzeit einwandfrei. Wir wünschen Frau D für ihre berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Antwort
von juristendeutsch, 52

1. Es handelt sich um ein sehr gutes Zeugnis, welches mit der Note 1 bewertet wurde, " zu unserer vollsten Zufriedenheit".

2. Neben der Darstellung der Aufgabe, der sehr guten Arbeitsweise, wird das Fachwissen gleichermaßen bewertet. Schließlich enthält es die gute Bewertung des sozialen Verhaltens. Abschließend enthält das Zeugnis die Beendigungs- und Dankesformel, sowie die Zukunftswünsche. Am Ende ist der Ausstellungsort, das Datum und die Unterschrift anzuführen.


-juristendeutsch-



Kommentar von julia8600 ,

danke für die Antwort.

allerdings wird mir am ende nicht gedankt wie es so üblich gewesen wäre 

Kommentar von juristendeutsch ,

Ein Anspruch auf eine Dankesformel besteht nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes nicht. (BAG, Urteil vom 20. 2. 2001 – 9 AZR 44/00). Sicherlich stellt eine Dankesformel eine Abrundung des Zeugnisses dar, wird aber bei einem Praktikumszeugnis nur verwendet, wenn das Praktikum als Vorbereitung für ein festes Arbeitsverhältnis diente. Bei einem freiwilligen Praktikum ist eine solche Dankesformel entbehrlich.

Antwort
von Alexuwe, 59

Als selbständiger Im Bereich Handel kann ich ihnen nur sagen ,

mit diesem Zeugnis würde ich Sie einstellen,  ohne wenn und aber .

alles Gute für Ihre Zukunft 

Kommentar von julia8600 ,

danke für die Antwort 

kennst du dich mit der Sprache auch aus ?

Kommentar von Alexuwe ,

So dumm wie das auch klingen mag,  es gibt keine mehr !

Zeugnisse müssen in sich stimmig sein , Vorsicht ist geboten bei zu viel Lob bei banalen Sachen 

ganz wichtig aber der Schluss 

ich / wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles gute !

Das ist viel wichtiger , die sogenannten geheimen Sprachen ziehen seit 20 Jahren nicht mehr 

LG 

Antwort
von BarbaraAndree, 102

Ich kann an dem Zeugnis nichts Negatives finden! Auch wenn du Ähnlichkeiten mit anderen Zeugnissen im Internet gefunden hast, so sind sie doch auf die einzelnen Bereiche der jeweiligen Firma zugeschnitten. Man sollte darüber hinaus das Zeugnis eines freiwilliges Praktikums nicht vergleichen mit einem Zeugnis, das ein Mitarbeiter erhält, der nach seinem Ausscheiden ein Zeugnis erhält. Dieses Zeugnis finde ich völlig okay und du kannst es später bei jeder Bewerbung mit anfügen.

Antwort
von Violetta1, 60

Verzweiflung? 

Da hast Du Dir aber dann nen ziemlichen Sch# gegoogelt.

Die Bewertung ist ziemlich sehr eindeutig gut, also stell das Hyperventilieren ab.

Freu Dich lieber, denn dieses Z. wird Dir noch gute Dienste leisten

:-)

Kommentar von julia8600 ,

kennst du dich damit aus ?  oder nur drübergeschaut ?

Kommentar von Violetta1 ,

Ne, ich google immer nur die falschen Seiten und quake so vor mich hin.

Dipl.Pad., Kauffrau, früherer Job Inkl.Personaleinsatz, Einstellung & Bewertung von Festkraeften,  Aushilfen, Praktikanten, Živiš für Housekeeping, Catering, Päda, Service, Rezeption 

Also leider keine Ahnung.

So wie alle anderen, die Dir nen 'gut' erklärten.

Sorry.

Kommentar von julia8600 ,

Danke dir. Das ist beachtlich

Aber verstehe bitte doch, dass sich hier auch viele Trolle wimmeln.

Dipl.Päd.Kauffrau nebst Trollen 

Personalverantwortliche nebst Kiddies, die rumtollen 

das ist leider so aber schön, dass du mir antwortest lieb von dir 

Antwort
von marlies286, 99

deas ist ein sehr gutes Zeugnis,note 2

Kommentar von julia8600 ,

bin neu hier habe leider die Frage oben gelöscht und peiplicherweise ist da nur noch  ZEUGNISb zu lesen 

Kommentar von juristendeutsch ,

Es ist ein sehr gutes Zeugnis, Note 1.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community