Verzweiflung Depression eventuell bisexuell keine Ahnung was mit mir los ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

 In diesem Alter ist es noch nicht schlimm, wenn man nicht genau weiß was man für wen und wie fühlt.  Ich denke wichtig ist es zunächst, dass du dir darüber im Klaren bist, dass es nicht schlimm ist bisexuell zu sein.  Ich selbst habe mehrere Freunde nennen, bei denen das so ist.   Im übrigen bin ich es nicht, finde weibliche Körper aber trotzdem sehr anziehend und wunderschön! So etwas gibt es auch. Ich denke mit der Zeit wirst du dir über deine Gefühle und Bedürfnisse klarer werden.  Oftmals sind das auch einfach nur pubertäre Phasen, worauf man aber nicht alles schieben sollte.     Die Hauptsache ist jedenfalls, dass du ehrlich zu dir selbst bist. Egal auf was und wen du stehst! Der Rest wird sich von selbst ergeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria33322
19.10.2016, 22:22

Das ergibt sich dann doch nicht einfach so.. Ich kämpfe seit 2 Jahren mit der Frage

0

Es ist auch nicht nötig sich zu entscheiden!

Gerade die Pubertät ist angefüllt mit Irrungen und Wirrungen um die eigene Sexualität. Warte einfach ab wohin der Wind dich treibt, da wo du dich wohl und geborgen fühlst, verweile!

Depressionen braucht man deswegen keine zu bekommen........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was genau ist dein problem?

hast du einen freund oder eine freundin? offenbar nicht. wen du attraktiv oder sexuell anziehend findest, ist vollkommen wurscht. was macht dich depressiv, wenn du nichts gegen die LGTBQ community hast? moechtest du einfach nur nicht dazu gehoeren oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blubbieeeelaure
06.08.2016, 10:01

Ich will einfach hetero sein. Aber die Anziehung zu Mädchen drückt sich teilweise auch in meinen Klarträumen aus

0