Frage von xherbstx, 81

Verzweiflung, darf ich mich melden oder auf seine Antwort warten?

Hallo,

Vor wenigen Stunden hatte ich mit meinem Freund einen Streit. Ich wollte heute einfach mal mit meinen Freundinnen auf WHatsapp schreiben, was er aber nicht eingesehen hat, da er mit mir schreiben wollte. Er sieht es generell nicht ein, dass ich etwas anderes "nebenbei" mache, wenn ich mit ihm texte. So geht das jeden Tag, wir schreiben immer mal wieder über Stunden. Das Problem: Wir finden nie etwas konkretes zum reden, also läuft es immer nur auf solche Dinge wie "Was machst du gerade?" "Wann isst du zu Abend" und sowas hinaus. Das größere Problem: Er möchte ständig so mit mir "reden", weshalb ich dann nicht mit Freunden reden darf, bzw jetzt kommen wir zu dem Ausraster: Er meinte nach langem Diskutieren, dass es ok sei, wenn ich heute nicht mehr mit ihm rede, aber dafür meldet er sich bei Knuddels an, um mit Anderen zu schreiben. Und da wir alle wissen, dass Knuddels hauptsächlich als Flirtportal benutzt wird, habe ich dementsprechend auch ein flaues Gefühl. Er hat mich wirklich total angefahren, aber dennoch möchte ich nun wissen, ob er etwas hinter meinem Rücken astellt. Sollte ich ihn anschreiben oder gegen meine Neugier ankämpfen und warten, dass er sich meldet ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michi57319, 44

Ich sag es ja nicht gerne, aber dein Freund scheint ein echtes Problem mit sich zu haben. Minderwertigkeitskomplexe, Machtansprüche, was auch immer.

Wie oft schreibst du denn mit deinen Mädels? Es gibt immer Zeiten, in denen man weder virtuell, noch physisch, für den Partner verfügbar ist. Diese Zeiten sind wichtig und sinnvoll.

Verlangt jemand die totale Kontrolle über dich, schieß ihn ab!!!!

Kommentar von xherbstx ,

Ich schreibe ihnen, da wir uns ja jeden Tag in der Schule sehen, eigentlich auch jeden Tag, aber eben immer nur so kurze Antworten, wenn ich eben zwischendurch "Zeit habe" wegen ihm.

Antwort
von Ostsee1982, 26

Dein Freund wird lernen müssen, dass nicht alles nur nach seiner Nase läuft. Die "Androhung" sich auf einem Flirtportal anzumelden finde ich einfach eine Trotzreaktion um dich unter Druck zu setzen. Ich würde mich davon nicht beeindrucken lassen.

Antwort
von donerstefan, 28

Hört sich mega ernst an. Ich kenne das Problem, da ich selber immer über meine Bettzeit (20uhr!) immer heimlich eine Stunde länger aufgeblieben bin um auf Knuddels zu schreiben!

Ne, also Chats haben gar keine Bedeutung egal was die Person schreibt. Sollange du seine ECHTE Partnerin im ECHTEM Leben bist ist es eigentlich kein Problem. Es ist ja nur Chat. 

Und zum fehlenden Thema ist halt das Problem das es im CHAT ist. Trefft euch einfach öfter... Wenn das weiter auftritt, dann hat es doch keinen sinn mit ihm zusammen zu bleiben oder? 

Es gibt Milliarden Männer auf der Welt und darunter Millionen die besser zu dir passen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten