Frage von assiralkurti, 21

Verzweiflung angst zu versagen was tun?

Ich bin immoment echt in einer schlechtrn phase. Ich bin sxhnell gereizt und könnt grad heulen wenn ich jemandem nicht gerecht werde. Früher war ich ein mensch der immer glücklich war und nie geweint hat. Jetzt heul ich jeden abend rum weils mir einfach so schlecht geht. Das ist mein erstes jahr latein und ich hatte bis jetzt nur 4-5en. Ich lerne jeden tag jede freie minute und dann schreiben wir einen test und ich weiß garnichts mehr. Das macht mich fertig. Morgen habe ich eine geburtstagsparty aber ich mach mir nur sorgen dass ich dann morgen keine zeit hab zu lernen und dann wieder im test verkacke. Meine freunde merken auch langsam das ich nicht mehr die bin die ich mal war. Was soll ich tun um wieder ich selbst zu sein wie ich bis vor einem viertel jahr war. Meinen eltern will ich nichts sagen weil sie selbst eigene probleme haben

Antwort
von Translateme, 21

Depression, kann viele Ursachen haben. Würde mal unverbindlich einen Therapeut aufsuchen. 

Nur lernen u den Kopf dazwischen nicht abschalten, führt zu Nichts. So bleibt das Gelernte nicht hängen. 

Kommentar von assiralkurti ,

ich möchte aber nicht das meine eltern was davon mitkriegen

Kommentar von Translateme ,

Müssen sie nicht. Der Therapeut ist wie der Arzt an seine Verschwiegenheit verpflichtet.

Antwort
von Budden87, 10

Latein ist auch wirklich übel 😉 wenn du überfordert bist mit der Schule, solltest du dir vielleicht Hilfe holen in Form von Nachhilfe, oder darüber nachdenken auf die Realschule zu wechseln... Ist bei mir auch so gewesen und ich hab heute trotzdem einen vernünftigen Job...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community