Frage von WasTunJetzt, 69

Verzweiflung - Bitte helft mir: (Wie) kann ich meine Haare noch retten? Oder wenigstens gerettet aussehen lassen?

Ich bin so am verzweifeln. Ich erzähl mal was meine Haare alles durchmachen mussten. Bin ja 15 und hab ne Schilddrüsen Unterfunktion und nehme dagegen,auch gegen was anderem, Tabletten. Ich nehm diese aber seit 2009 und da waren meine Haare noch gesund und schön dick, sogar trotz gewissen Untersuchungen. Auch als ich 10,11 und 12 war ging alles noch. Dann aber im März 2013 wurd ich am Kopf links und rechts operiert.Ich hab mir danach nen Sidecut rasieren lassen also die ganze rechte Seite wegrasieren lassen. Unten links waren von der OP auch welche weg also abgeschnitten,aber links oben blieb eigentlich alles gleich bis da, wo ich mir drei Wochen danach meine Haare beim Friseur auch intensiv in rot hab tönen lassen (rote Intensivtönung). Oben also sozusagen an der Kopfhaut wurde ja aber eigentlich nicht direkt was gemacht und trotzdem sind sie auch da total dünn. Manchmal siehts aus,als würde man wenn auch nur ein ganz Mini Teil einer Glatze sehen also durchs Haar durch sehen. Gut ich hab mir sie ständig geglättet und noch einiges..Getönt hab ich mir sie das eine mal in rot und sonst am Anfang von 2014, da hab ich mir sie mit einer dunkelbraunen-/schwarzen Tönung, 4-6 Wochen anhaltend, getönt. Fragt nicht warum... Der Punkt ist aber,dass ich das Gefühl hab, dass das alles die ganze Struktur und Dicke meiner Haare, vor allem das, zerstört hat.Die Haare sind ja schon nachgewachsen, die Tönungen auch rausgewachsen, auch wenn die rote natürlich hartnäckiger ist... Ich weiss aber nicht was ich machen soll um die Struktur und Dicke nur ansatzweise wiederzubekommen . Ich hab das Gefühl, als wären auf der linken Seite unten nur eckelige Nudeln nachgewachsen und als seien die oberen die eckelige Soße..so ungefähr.. Rechts sind irgendwie auch garnicht alle Haare zurück,ich trag alle meine Haare seitdem sowieso immer nur links ohne dass sie zb versuchen zurück nach rechts zu gehen. (Dunkelbraun ist übrigens meine natürliche Haarfarbe, hab Wellen, und nen seitlichen Ponny also Seitenscheitel,sind ein Mix aus Stroh und Filz geworden) Zur genetischen Veranlagung usw: 40 % haben übel dünne, 30% haben normale und 30% haben dicke, wie eine Löwenmähne, wie ich sie hatte. Das meine Haare nicht mehr so werden wie früher ist mir klar, aber ich muss doch irgendwie wieder richtig Struktur reinbringen können und sie etwas gesünder und dicker machen oder wenigstens so aussehen lassen können?! Bitte helft mir! Ich nehm jeden Tipp an! (Am besten vielleicht auch von Friseure) Danke! PS. Ihr könnt mir auch Frisuren raten oderso. Da muss ich aber sagen,dass ich keine Lust auf viel Aufwand hab also eigentlich auf garnichts und aufs Haare schneiden auch nicht, aber ich denke mir bleibt nichts anderes übrig oder? (Achja dann hier noch,weil die Frisur/der Schnitt wenn ja schon passen soll: Hab ein zwar dünnes aber eher breites Gesicht bzw breite Wangenknochen..)

Antwort
von tanztrainer1, 17

Schade, dass Du ein Bild eingestellt hast, da hätte man eventuell noch etwas besser beraten können.

Ich musste auch mal über längere Zeit starke Medikamente nehmen, wodurch meine Haare auch sehr stark geschädigt wurden. Ich ließ mir dann die Haare auch relativ kurz schneiden, zuvor gingen sie mir bis zum Po. :'(

Da hab ich dann alle Haare immer nach hinten gekämmt und ein Tuch umgebunden. Es ist dann nicht mehr so krass aufgefallen, wie kaputt die Haare waren.

Und wenn möglich besorg Dir folgendes Buch:

http://www.amazon.de/Rezeptbuch-Naturkosmetik-%C3%9Cber-Rezepte-Selbermachen/dp/...

Es stehen da echt gute Tipps drin, besonders auch Ernährungstipps, die einen gesunden Haarwuchs fördern. Man darf aber keine Erfolge "über Nacht" erwarten. Meine Haare haben sich nach und nach wieder erholt und jetzt gehen sie mir fast wieder bis zum Po runter!

Falls Du das mit dem Haartuch ausprobieren willst: Achte ein wenig darauf, welche Farbe das Tuch hat und dass es farblich zu Deiner Kleidung passt, dann merkt kaum einer, dass das nur eine Notlösung ist. Es ist dann quasi Dein Eigener Stil!

Antwort
von VivianAlpert, 20

Ich würde sie an deiner Stelle abschneiden. Mir einfach eine coole Frisur schneiden und die Haare ruhen lassen. Kein Färben, kein Tönen, nichts. Haare werden irgendwann wieder lang. Aber wenn sie so kaputt und unschön sind, einfach runter damit. Es gibt ja auch Kurzhaarfrisuren für Mädchen und ich bin ein großer Fan davon :D Sag mir Bescheid, was du mit deinen Haaren anstellst, ja ? Bin neugierig:)

Kommentar von WasTunJetzt ,

oke xd

Antwort
von linalala12, 2

Also ich habe selber Haare bis zum Bauchnabel und die haben auch schon soooo viel durchgemacht bei mir. Ich kann dir drei Tipps geben wie du deine Haare auf natürliche Weise schneller wachsen lassen kannst:

1. Biotintabletten weil Biotin ist so ein Stoff den die Haare brauchen um keratin herzustellen und Haare bestehen aus Keratin

2. inversion Methode wenn du nicht weißt was das ist einfach googlen oder youtuve Videos anschauen

3. Kauf dir eine Wildschweinborstenbürste als haarkamm oder einen tangle teezer und föhne deine Haare nicht mehr und Glätte sie nicht mehr und was auch noch sehr viel bei mir geholfen hat war dass du in der Dusche deine Haare nicht so warm abduscht sondern eher mittelwarm bis etwas kälter, so ist es zwar unangenehmer zu duschen aber es ist auf Dauer wirklich besser für deine Haare :) hoffe ich konnte dir Helfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community