Frage von Falkensinn, 27

Verzweifelt was soll ich nach der Schule beruflich werden (Ausbildung)?

Guten Tag,

ich gehe auf ein Berufskolleg Fachrichtung Elektrotechnik Ziel: Mittlere Reife in 4 Monate beginnen die Sommerferien und dennoch weiß ich nicht was ich nach der Schule machen soll eigentlich will eine Ausbildung als IT Systemelektroniker oder PTA machen aber, ich weiß jetzt das Elektrotechnik nichts für mich ist ebenso in Beruf wo überall laute Maschine sind wie Industriemechaniker:(

Zum PTA st eine schulische Ausbildung und ich würde lieben gerne eine betriebliche Ausbildung absolvieren damit ich Geld verdiene.

Meine Interesse sind Gesundheit , Informatik , Sport,

Ich habe mich davor bei einer andere Schule beworben fürs Fachabi falls ich nichts finde sollte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotreginak02, 14

Hallo,

also wenn deine Richtung die des IT-Systemelektronikers sein soll, dann schau auch nach ähnlichen Berufen, damit du herausfindest, was für dich so alles in Frage kommt.

Da hilft dir www.azubiyo.de

sehr gut weiter, sie ist oft aktueller als andere und  dort findest du auch heraus, ob noch Ausbildungsangebote für dieses Jahr offen sind......und wenn ja: bewerben! (Kannst du natürlich auch online über die Jobbörse machen..dort findest du mehr Angebote, aber leider sind die oft nicht aktuell)

Eine weitere Möglichkeit ist die örtliche IHK aufzusuchen, die oft sehr gut über offene Ausbildungsstellen informiert sind, nicht nur über die ungeliebten. Dort kannst du einen Berater kontaktieren und auch deinen eigenen Lebenslauf mit Berufswünschen hinterlegen, dann vermitteln die zwischen Ausbildern und Bewerbern.....

Also, nun hast du hier von einigen Leuten gute Tipps bekommen, den Rest schaffst du schon ;-)

Viel Erfolg!

Antwort
von loema, 25

Ähm. Dir bleibt doch schon fast nichts anderes übrig, als weiter zur Schule zu gehen. Die Bewerbungsfristen für die Ausbildungen sind doch schon überwiegend lange vorbei.
Irgendwann muss man sich für eine Sache entscheiden. Oder sich per Zufall auf alles bewerben und dann eine Entscheidung treffen wenn mehrere Firmen dir ein Angebot machen. Aber dieses Jahr ist es ja schon vorbei.

Antwort
von feirefiz, 14

Der einfachste Weg ist, Bekannte zu fragen, was sie beruflich machen. Zum Beispiel Bekannte der eltern. Und sich erklären lassen, was die da machen. Und vielleicht mal einen Tag schnuppern...

Frag auch deine Freunde, in welchem Beruf sie dich sehen und warum - natürlich auch Eltern und Verwandte. mach dir ein Bild, as andere für ein bild von dir haben. Und dann entscheide selbst.

Antwort
von Hyperius, 26

Ich würde einen Termin beim Berufsberater ausmachen und Praktika absolvieren. 

Antwort
von HappyUnicorn4, 27

Mach halt ein FSJ wenn du es noch nicht weisst. Oder geh zum Jobcenter und lass dich beraten:)

Kommentar von Falkensinn ,

Ich glaub nicht das dass Jobcenter mir dabei weiterhilft :/

Kommentar von HappyUnicorn4 ,

Hmm.. Na dann ist immer noch die eine Option ein FSJ oder eben irgendwo ein Praktikum machen und schauen ob es dir gefällt

Antwort
von EricN2001, 27

Ja... ich hätte da mal so ne Idee und will, dass sich das nicht so an hört, dass ich das als dumme Frage festlege...das Ding ist ja einfach, dass du das doch selbst herausfinden musst da kann dir doch keiner helfen mach doch einfach Praktika und erkundige dich im Internet!

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, Beruf, Schule, 10

Hallo Falkensinn,

schau mal hier:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community