Frage von Didd3y, 107

Verzweifelt nach dem ersten Date, obwohl es schön war?

Hey, und zwar hab ich folgendes Problem: Ich hatte vor kurzem mein erstes Date, es war schön, ich hab nicht zu viel erwartet und es lief eigentlich so wie ich es mir vorgestellt hatte. Nun bin ich aber irgendwie total zwiegespalten, weil ich keine Ahnung hab, ob ich mich wirklich in eine Beziehung mit ihm einlassen würde, oder mich zumindest ein zweites Mal mit ihm treffen würde, obwohl ich eigentlich immernoch starke Gefühle für ihn hab. Ich weiß einfach nicht was ich will, ich mag ihn immernoch sehr, gleichzeitig gehen mir Gedanken durch den Kopf wie: Es wäre vielleicht doch besser wenn ich mich niemals in ihn verliebt hätte oder Wieso kann ich jetzt nicht jemand anderes sein... Ich versteh mich selbst einfach nicht.. Jetzt warte und hoffe ich darauf, dass er mich anschreibt, aber glaube, dass wenn er mich nicht anschreiben würde, ich auch garnicht mehr weiter auf ihn eingehen würde bzw hab ich einfach Angst davor ihn jetzt zu verlieren obwohl ich es anscheinend irgendwie auch so will. Ich könnte einfach nur heulen ich bin irgendwie verletzt, habe aber keine Ahnung wieso, ist es die Sehnsucht? Ich hoffe ihr könnt mir irgendwelche Tipps geben

Antwort
von Julia50667, 70

ich würd mich einfach nochmal mit ihm treffen und schauen was dabei raus kommt (hör auf deine Gefühle) 
Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community