Frage von KakaoPrinz, 28

Verwirrung wegen Bonusbedingung (tipico)?

Hey Leute,

mich verwirrt zur Zeit die Bonusbedingung von tipico. Ich habe 25€ eingezahlt. Es heißt, wenn man 25€ einzahlt, kriegt man im Bonus 100%, also quasi 50€ wofür man zu spielen hat. Irgendwann würde ich das auch mal auszahlen wollen. Man muss einen Mindestumsatz von 150€ machen um seinen Account freischalten zu können. Muss ich diese 150€ nun mit 3x spielen erringen oder kann ich das auch schrittweise steigern, bei einer Mindestquote von 2,0.

Für eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar. :)

Antwort
von BuffaloPhil, 13

Hallo,

du hast 25EUR eingezahlt und darauf 25EUR Bonusgeld bekommen. Laut Bonusbedingungen, die du auf der Tipico-Webseite einsehen kannst musst du die Einzahlung inkl. Bonusgeld (50 EUR) dreimal in Wetten platzieren (150 EUR) bei einer Quote von mindestens 2,0, damit diese bonusrelevant ist. Wenn du zum Beispiel 50 EUR in eine Wette platzierst mit einer Quote von 2,0, dann musst du noch 100 EUR in Wetten platzieren. Wenn dein Guthaben, den noch umzusetzenden Betrag übersteigt, dann kannst du bereits die Differenz auszahlen lassen. Der Bonus ist komplett umgesetzt, nachdem 150EUR in Wetten platziert wurden oder der Kontostand auf 0 ist und keine offenen Wetten mehr sind.

VG

Antwort
von triggered, 21

Nein du kannst beliebig kleine beträge setzen, es müssen nur insgesamt 150€ sein.

Antwort
von DerTypvonNebnan, 22

Es ist egal wie viele Wetten du platzierst wichtig ist nur das der Bonus mit mind 2.0 Quote gespielt wird.

Kommentar von KakaoPrinz ,

Ok, danke dir :) Hört sich schon besser an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten