Frage von Kinoriegel10, 76

Verwirrt und verletzt... wie soll ich weitermachen?

Klar, könnt ihr mir nicht richtig helfen, doch ein bisschen Mut schenken oder mir eure Meinung sagen, ist auch schon für mich was :). Also kurz gefasst : Eine Klassenkameradin und ich hatten kaum Kontakt mehr miteinander, also ich redete nicht mehr mit ihr, usw. für 7-8 Monate. Davor war alles super. Warum ich nicht mehr mit ihr redete? Weil ich Nachrichten von ihr bekam, welche gar nicht von ihr waren, der Inhalt sah meistens so aus :" Lass mich in Ruhe, ich hab keine Lust auf dich ", sie sagte mir dann vor 1 Woche, dass sie diese Nachrichten nicht verfassen hat => ein Hacker war hier am Werk. Nun sprach ich mit ihr kurz darüber ( 5-10 mins ) vor 1 Woche und dabei war sie wirklich sehr angervt darüber, weil ich es halt ansprach, sie sagte mir immer : " Ich habe es bereits abgeschlossen und es interessiert mich nicht mehr ", naja ich war halt skeptisch, weil ich es schwer glaubte daher wiederholte ich mich, fragte etwas öfters und dadurch war sie bisschen genervt. Nun heute sprach ich sie wieder an, bezüglich dieses Problem und noch paar anderen Sachen. Sie war SEHR genervt, da sie momentan auch noch mit ihrer besten Freundin Stress hat. In diesem Gespräch sagte sie mir, dass es ihr EGAL war, dass ich kaum mehr mit ihr sprach und halt die üblichen Sachen. Ich schrieb ihr kurz und schickte die Screenshots, die ich meinte, doch aufeinmal schrieb sie mir :"LASS ES DOCH EINFACH". Dann schrieb ich ihr : "Sry, ich wollte dich nicht nerven, aber geht das ganze auch auf den Keks", ich schrieb dann weiter, doch aufeinmal blockierte sie mich auf Whatsapp... jetzt kommen wir zu dem Punkt, welcher mich vollkommen verwirrt, all die Monate, all die Zeit... sie schrieb mit anderen über mich und dabei verfasste sie folgende Nachrichten : "Der verarscht mich eh die ganze Zeit..." und "Mich hat das alles aufgeregt, dass er kaum mit mir sprach und wir null Kontakt hatten, obwohl wir in der gleichen Klasse gehen" und vertraut mir, sie hatte mehr Nachrichten wie solche verfasst.... sieht ihr was ich meine? Zu mir sagt sie, dass es ihr egal gewesen war, zu anderen, dass es ihr ziemlich auf die Nerven ging, dass wir null Kontakt hatten.... versteht eine/r wie sie wohl zu mir steht? Wie würdet ihr vorgehen, wenn ihr euch in meine Lage versetzen würdet? Vergessen? Kommt nicht in Frage! Ich mag sie sehr.... morgen rede ich mit ihr zu 100%, versuche ich.... was soll ich alles mit ihr besprechen? Ihr meine Gefühle zeigen?

Antwort
von Realisti, 28

Sorry aber es könnte passieren, dass man dich für eine Nervensäge hält. Man kann ein Thema auch kaputtreden. Wenn du noch einen Funken Respekt aus dieser Nr. retten kannst, dann nur, indem du endlich Ruhe gibst.

Man kann nicht immer alles klären und regeln. Es gibt auch Sachen, die platzen einfach, ob man es will oder nicht.

Lese doch mal selber was du schreibst. Da ist nicht ein positiver Satz dabei. Im Wesentlichen sagt sie immer: "Gib Ruhe und lass mich in Ruhe." Genau das macht du aber nicht. Hinter deinem Rücken redet sie auch nicht gut von dir. Dir ins Gesicht traut sie sich nicht die gleichen Sachen zu wiederholen, die sie sich auf WA traute und flüchtet sich in Ausreden.

Um die Sache noch zu verschärfen, wird sie bald behaupten, du würdest sie stalken.

Zeige ihr deine Gefühle nicht, sie wird das gegen dich verwenden. Lass sie wirklich in Ruhe. Diese Nr. ist dabei fürchterlich nach hinten loszugehen.

Kommentar von Kinoriegel10 ,

ich wollte doch das nicht.... warum ist das alles meine Schuld? Kann man nicht verzeihen? Ja ein bisschen genervt habe ich schon... aber ihr die Ruhe zu geben, ist keine Lösung.. ich meine ich kann ihr die geben, doch ich will mit ihr reden... vielleicht is einfach momentan nur angepisst... ich will nicht aufgeben

Kommentar von Realisti ,

Ob man hier von Schuld sprechen kann? Ich glaube nicht. Jetzt ist es auch schwer zu sagen, warum das Kind in den Brunnen gefallen ist. Gerecht ist das Ganze auch nicht. Doch das interessiert die junge Dame wohl nicht. Sie scheint auch kein gesteigertes Interesse an dir zu haben.

Du bist weit und breit der Einzige, der hier noch den Wunsch hat was zu klären.

Laß Gras über die Sache wachsen und warte auf eine bessere Zeit, in der du eine echte Chance bekommst das zu klären. Zur Zeit hört sie dir auf jeden Fall nicht zu, einfach weil sie nicht will. Du bist klassisch ausgebremst worden.

Kommentar von Dianaartem ,

Er soll sie einfach in Ruhe lassen, er müsste doch lange gemerkt haben, dass das Mädchen nichts mit ihm zu tun haben will, ansonsten stalkt er sie ja wirklich. Aber Jungs haben ja immer Probleme sowas zu realisieren. 

Antwort
von kokosland, 32

Ich denke mal sie war in dich verliebt, ist aber nun sauer weil ihr solange Kontaktabbruch hattet und will nun nix mehr von dir wissen. Versuche mal in der Schule mit ihr zu reden und wenn sie abblockt akzeptiere es. Du kannst Leute nicht zwingen dich zu mögen. ABER ich würde auf jedenfall mal darüber reden was für Shit sie über dich erzählt, denn das ist wirklich nicht cool :'D Aber versuche wenn du sie ansprichst nicht aggressiv, anschuldigend oder streitsuchend zu sein. Fordere sie einfach freundlich auf es dein zu lassen und wenn sie nicht aufhört ignorier es einfach.

Kommentar von Kinoriegel10 ,

Mmmh okey.... über was soll ich sie ansprechen?

Kommentar von kokosland ,

Was den los ist, warum sie dich so abweist. Wenn du sie noch magst sag es ihr einfach und frag nach nem treffen oder so.

Antwort
von realistir, 21

Spar dir das alles. Gefühle zeigen brauchst du nicht, du hast Gefühle wie ein Stalker usw, da kann nichts positives für Sie dabei sein.

Haha, du magst sie sehr, hast sie aber Monate lang links liegen lassen. Jetzt hast du keine positiven Gefühle sonst würdest du nicht so verkrampft nerven wollen. Viele kapieren es wahrscheinlich, nur du nicht.

Der Käse ist sinngemäß gegessen, die Freundin mag dich jetzt nicht, die will ihre Ruhe vor dir. Ob sie später, viel später was mit dir wollen würde, bleibt fraglich. Es gibt ja nicht nur dich, es gibt ja andere. Mit denen schreibt sie manchmal und was sie mit denen schreibt muss nicht mal stimmen.

Bedeutet, was sie anderen von dir oder über dich geschrieben hat, kann ganz andere Motive gehabt haben als liebe Gefühle für dich. Du interpretierst ihr geschreibe halt auf deine Art, deswegen muss diese Art nicht stimmen.

Ihr verletzte Gefühle zeigen bringt nichts, bejammere dich selber.
Ich würde an deiner Stelle Ruhe geben, du hast ihr deutlich genug gesagt und gezeigt wie nervig du sein kannst.

Kommentar von Kinoriegel10 ,

Gefühle wie ein Stalker, natürlich... ich habe sie links liegen gelassen, weil ich verletzt war... kannst du ja natürlich nicht nachvollziehen, wenn du nicht verliebt bist... und noch einmal... SIE hat mit anderen über mich geredet und SIE hat diese Nachrichten verfasst wie : "Der verarscht mich eh die ganze Zeit..." und "Mich hat das alles aufgeregt, dass er kaum mit mir sprach und wir null Kontakt hatten, obwohl wir in der gleichen Klasse gehen" usw. , also willst du mir sagen, dass sie so etwas einfach aus Spaß einem schreibt?

Kommentar von Realisti ,

Aus Spaß wird sie das nicht schreiben.

Sie erzählt die Sache nur so, wie sie sie darstellen will. Jeder verkauft sich so gut er kann und biegt die Wahrheit dafür hin. Die anderen sollen positiv von ihr und schlecht von dir denken. Sie ist nicht in deinem Team, begreife das bitte.

Kommentar von realistir ,

ich hätte dir ja gerne zugestimmt ;-)

Aber mit dem jeder versucht sich so gut er kann zu verkaufen ist ne Milchmädchenrechnung. Viele können sich nicht wirklich gut verkaufen, versuchen es trotzdem und das kann scheitern ;-)

Ich vermute eher, Sie hatte ihren Frust zum Ausdruck gebracht, sich sinngemäß verletzt gefühlt, obwohl es ja eher nur eine Missachtung war, wegen der man sich nicht verletzt fühlen müsste. Schließlich darf jeder Mensch frei wählen, was er/sie tun möchte und was nicht!

Wieso manche aus diesen freiheitlichen Entscheidungen von Anderen für sich eine Verletzung draus machen, verstehe ich nicht.

Kommentar von realistir ,

du verstehst doch nur was du verstehen willst.

Stimmt ich kann so manches nicht nachvollziehen. Unter anderem auch nicht, warum ich mir selbst Verletzungen zufügen sollte, weil Andere anders sind!
Damit du das verstehen kannst, etwas genauer beschrieben. Angenommen meine Freundin will einen freien Tag oder sonst was, wieso muss ich mich dann verletzt fühlen? Das erkläre mal.

Siehst doch solcher Käse kursiert fast überall. Deine Freundin schrieb Anderen, weil sie sich verletzt fühlte. Verletzt, weil du sie sinngemäß monatelang links liegen ließest. Die reagierte aus genau so dummen Dingen wie eingebildete, eingeredete Verletzungen.

Fühlen sich alle Metzger, Bäcker, Friseure, Verkäufer verletzt, weil du die nicht besuchst, nichts bei denen kaufst? Na?

Siehste, so ein Käse gibt es meist nur in welchen Zusammenhängen?

Antwort
von Dianaartem, 11

LASS ES DOCH EINFACH! 

Deine Freundin hat doch recht, du machst dir viel zuviel kopf um so was :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community