Frage von Callme, 192

Verwirrt mit 17 wegen Liebe und Sexuellem?

Zu mir ich bin männlich und 17 Jahre alt. Dachte vor ein paar Wochen noch das ich Schwul bin. In letzter Zeit befasse ich mich mehr mit meinen Gedanken und kann mir eine Beziehung mit einem Jungen nicht vorstellen, jedoch was sexuelles. Andersrum ist das bei Frauen ich kann mir eine Beziehung mit einer Frau vorstellen, aber nichts sexuelles denke ich. Hatte auch schon Beziehungen mit Jungs, die alle gescheitert sind weil ich gemerkt habe das ich sie doch nicht liebe. Vor ein paar Wochen habe ich ein Mädchen kennengelernt und wir finden uns beide echt gut. Kann mir auch eine Beziehung mit ihr vorstellen aber wieder rum nichts sexuelles. Natürlich heißt Beziehung nicht nur Sex, aber es gehört dazu. Weil sich das aber mit Gefühlen und Sexuellen Gedanken alles widerspricht, hab ich das Gefühl keine Beziehung mit irgendwem zu führen weil ich angst habe die Person deshalb zu verletzen. Hoffe jemand versteht es ein wenig und kann mir eventuell dabei helfen.

Mfg C.

Antwort
von Flippi1897, 91

Hey :)

Ich denke das ist ein Problem, was Du mit Dir selber aus machen musst. Du musst Dir darüber im klaren sein, was Du möchtest. Du kannst nämlich keine Beziehung mit einem Mädchen führen und kein Sex mit ihr haben und dafür nebenbei Sex mit einem Jungen haben, mit dem du nicht in einer Beziehung bist. Aber das ist denke ich mal klar. :)

Wie gesagt, Du musst selber wissen, was Du willst. Ich glaube nicht, dass Dir da jemand weiter helfen kann. 

Ich selber hatte so ein ähnliches Problem auch. Aber auch nur bis ich mir selber Gedanken darüber gemacht habe, was ich möchte. Verstehst Du, worauf ich hinaus möchte!?

LG flippi ;)

Kommentar von Callme ,

Danke für die schnelle Antwort.

Ich weiß nicht wie ich das mit mir aus machen soll weil wenn ich denke eine Entscheidung getroffen zu haben kommen wieder Zweifel auf.

Kommentar von Flippi1897 ,

Gar kein Problem ;)

Ich weiß, was Du meinst. Diese Zweifel musst Du überwinden.

Mach Dir Gedanken darüber, was Du möchtest, aber fälle deine Entscheidung nicht zu voreilig. Denk einfach mehrere Tage darüber nach. Vielleicht auch Wochen. Ich bin mir sicher, Du bekommst das hin. :)

Antwort
von N3kr0One, 61

Oh je, die Frage ist so speziell, da wird es kaum Leute geben, die dir darauf einen guten Tipp geben können.
Ich kann mir dein Dilemma vorstellen.
Waren denn deine männlichen Partner eher maskulin oder eher feminin? Vielleicht würde zu dir ja ein femininer männlicher Partner passen.

Kommentar von Callme ,

Also meine Männlichen Partner waren eher maskulin, bei Frauen reizt es mich aber irgendwie daran das sie natürlich sehr feminin sind.

Kommentar von N3kr0One ,

Hm...ich könnte mir nur vorstellen, dass es wie bei uns Heteros ist: mit manchen Frauen kann man zwar Spaß haben aber eine Beziehung sich schlecht vorstellen.
Vielleicht hast du nur noch nicht den passenden männlichen Begleiter gefunden.
Vielleicht wäre eine Transsexuelle auch eine gute Wahl. Feminin, aber Sex mit anderem Geschlecht. Darüber mal nachgedacht?

Kommentar von Callme ,

Ich lasse mir das alles mal weiter durch den Kopf gehen, Danke trotzdem :)

Antwort
von flunra39, 27

Wenn du das Problem  mit dir selbst ausmachen musst, heißt das:
1. Akzeptiere das es grundsätzlich etwas schönes ist, ggfs. BI  zusein.

2. Projeziere ggfs. vorhandene Ängste oder Befürchtungen ("sie zu verletzen" z.B.)  nicht auf andere Leute, sondern bleib bei dir.

3.Sprich möglichst IMMER offen und ehrlich mit deinen weibl./männl. Partnern/Partnerinnen darüber, was du magst und was du nicht so magst und welche Fragen dich umtreiben. NUR dadurch wirst du auf Menschen stoßen, die dich ehrlich akzeptieren, achten  und auch lieben können.

4. Verstehe und geh davon aus, dass es dann durchaus andere Menschen geben wird, denen du begegnest, die sozusagen das positive Gegenstück zu deinen sexuellen- und Beziehung-Vorlieben sind bzw sein können: Das nennt man wohl "den Traumkpartner gefunden" zu haben....

Im Sex- und Beziehungsuniversum kann  eben "jeder Topf seinen Deckel" finden .

Antwort
von jessi0001, 38

Hey

Du bist 17 und noch jung.... sieh es locker es ist eine Zeit um sich auszuprobieren und sich selbst zu finden.

Rede in Ruhe mit dem Mädchen an einem Ruhigen Ort und erzähle ihr deine Ängste, wenn sie dich liebt dann wird sie deine Ängste verstehen!

Natürlich kostet das viel Überwindung gerade als Mann, aber du wirst das schaffen und sie wird das sicherlich verstehen!

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community