Frage von Neunerschale, 40

Verwendung vom Dativ oder vom Genitiv?

Hey braucht man hier Genitiv oder Dativ?

Also entweder: Deutlich wird dies u.a beim Betrachten der unten aufgeführten Wahlplakate, bei denen v.a die AfD auf Objektivität setzt, während sich die beiden radikaleren Parteien eines subjektiveren – bei der NPD schon zynischen – Slogans bedienen.

Oder: Deutlich wird dies u.a beim Betrachten der unten aufgeführten Wahlplakate, bei denen v.a die AfD auf Objektivität setzt, während sich die beiden radikaleren Parteien einem subjektiverem – bei der NPD schon zynischem – Slogan bedienen.

Der Titel der Frage war übrigens absichtlich so gewählt :P

Antwort
von Schuhu, 39

Sich einer Sache bedienen. Erfordert Genitiv.

Antwort
von MrsComatose, 19

"Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod." Nein, Spaß beiseite. 
In diesem Fall wird der Genitiv benötigt. 

Antwort
von Musiclover182, 40

Das obere müsste richtig sein;)

Expertenantwort
von ADAsperger, Community-Experte für deutsch, 33

Lies selbst:
http://www.duden.de/rechtschreibung/bedienen#Bedeutung4

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community