Frage von MalinW, 83

Verwendung für einen sehr kleinen Abstellraum?

Also ich bin bei mir zuhause nach oben gezogen und habe jetzt sozusagen eine eigene Etage für mich (2 Zimmer, Klo, im Klo Abstellkammer). Und ich habe bis jetzt noch keine Verwendung für den Besagten Abstellraum. Dieser ist etwa 1 Meter hoch und hat eine Fläche von ca. 1/2 m². Natürlich könnte ich ihn als Abstellmöglichkeit für irgendwelche Kosmetik oder Badprodukte verwenden, aber ich möchte irgendwas witziges damit machen. Es ist jetzt schon ein running gag unter meinem Freundeskreis geworden das hinter der kleinen Tür in dem 1 m² Klo bei mir Narnja liegt. Ich fände es irgendwie enttäuschend wenn man dann irgendwas cooles dahinter erwartet und dann nur Shampoo und Zahnbürsten finden würde. Noch ein kleines Problem ist das die Tür nach "Narnja" nur nach innen aufgeht, da in dem Klo Kunstrasen ausgelegt ist und der die Tür blockiert. Also meine Frage, habt ihr irgendwelche kreativen Verwendungsmöglichkeiten für den Raum? Am besten irgendetwas wo mit keiner rechnet ;)

Danke schon mal im vorraus, Malin ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von quietscheratsch, 49

Kunstrasen auf dem Klo :D ... ist ja herrlich, das könnte von mir kommen.

Also rein praktisch ist das ein tolles Versteck für Schmutzwäsche. Einfach einen Wäschekorb reinstellen und dort sammeln.

Wenn es etwas Besonderes sein soll ... tja. Mir fallen da so Bewegungsmelder ein, wenn die Tür aufgemacht wird, starten die ja dann.

Ganz spontan kam mir eben der Gedanke, einen Altar aufzubauen. Ne kleine Holzkiste oder so - oben drauf sitzt dann ein altes Kuscheltier von Dir. Es gibt LED Kerzen, die halten von der Batterie echt lange, sieht sicher schön schaurig aus wenn es etwas dekoriert wird. 

Du kannst auch etwas rausspringen lassen, wie so ein Clown aus einer Kiste, brauchst Du halt ne Feder dafür uns bissi Basteltalent.

Kommentar von quietscheratsch ,

Oder Du stellst da ein Sparschwein rein, für Toilettenpapier :P

Kommentar von MalinW ,

Ja, der Kunstrasen war echt die beste Idee seit langem xD 

Für Schmutzwäsche ist der Raum halt schon wieder zu klein, aber die Idee mit dem Altar finde ich klasse. Wäre auch irgendwie ziemlich fies ein Kuscheltier dadrinnen zu "erhängen", aber dafür braucht man halt wirklich ne Menge schwarzen Humor xD Oder halt so eine Kuscheltiers-satan-sekte mit Pentagramm und so, oh man, da kann man echt viel draus machen xD

Kommentar von quietscheratsch ,

Ich wollte mir damals mal nen Teich in die Bude stellen. Gibt es ja im Baumarkt so große fertige Teile ... wurde mir wegen der Feuchtigkeit abgeraten ... macht ja auch kein normaler Mensch :D

Mir ist eben noch was anderes eingefallen. Ich besuche sehr gerne einen alten Tierpark, dort ist ein "Tast- und Wandelpfad", bisschen Ökozeugs. Dort stehen Kisten, wo man reingreifen kann ... man muss dann raten, was darin ist. Dschungelcamp für Arme quasi. Sowas könntest Du auch machen, der Inhalt muss dann eben regelmäßig ausgetauscht werden.

Wenn man nicht weiß, was drin ist, ist das echt etwas scheußlich und gruselig ... vor allem wenn die Leute Dich kennen und wissen wozu Du fähig bist :P

Antwort
von Steffile, 65

Bring dort deine Comics unter, dann hast du gleich was zum lesen fuer laengere Sitzungen.

Antwort
von Lottl07, 18

Bringe doch ein Brett an die Tür und stelle da eine kleine Flasche Sekt und ein Glas dazu, für längere Sitzungen. Der kleine Raum kann mit gekräuselter Alufolie ausgekleidet werden.

Im oberen Bereich bringst du eine LED-Leiste an, in rot mit einen Druckschalter wie im Kühlschrank die beim Öffnen angeht. Du kannst aber auch eine kleine Glühbirne aus der Taschenlampe in Tauchlack getaucht anbringen und an eine 9V Batterie anschließen.

Antwort
von Rosswurscht, 35

Irgendeine Gruselfigur die auf Bewegungen reagiert. Wenn die Tür aufgeht erschrickt der dann die Gäste :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community