Frage von mrblack1993, 20

Verweisede Domain bei Backlinks?

Wenn ich einen Backlink setze, worauf kommt es dann an, dass es eine verweisende Domain ist? Beispielsweise, wenn ich bei der Seite "Majestic" (eine Seite wo man Backlinks von Seiten auslesen kann etc.) meine Domain eingebe, bekomme ich raus, dass ich 3 Backlinks habe aber nur eine verweisende Domain. Zudem habe ich gehört, dass nur die verweisenden Domains "wichtig" bzw. von Bedeutung sind.

Weiß vielleicht jemand was es damit auf sich hat? Ich hoffe, ich konnte die Frage halbwegs genau stellen.

Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LokiPeter, 6

Na logisch. Wenn du einen Backlink im Footer eines Blogs mit 10.000 Unterseiten hast, dann hast du 10.000 BL aber nur von einer Domain.
Sprich Domainpopularität=1, BL-Popularität=10.000
Das ist natürlich alles andere als üblich und somit eher schlecht.
Die meisten Seiten dürften wohl ein Verhältnis von ungeführ 1:2 haben.
Denn in der Realität wird man nur sehr selten 2 oder mehr "echte" Links von einer Domain erhalten.

Kommentar von mrblack1993 ,

Alles klar, das macht Sinn, vielen Dank!

Antwort
von ChuckNorris37, 12

Naja du hast eben 3 Backlinks von einer Domain bekommen. Logischerweise erwarten die Suchmaschinen nicht nur Backlinks von einer Domain sondern von vielen verschiedenen. Es ist also immer besser 200 Backlinks von unterschiedlichen Domains als 200 Backlinks von der gleichen Domain zu bekommen.

Aber nach dem wie du dich ausdrückst hast du keine Ahnung vom Linkaufbau. In diesem Fall kann ich dir nur raten, keine Backlinks aufzubauen, sondern deine Zeit lieber in andere Aktivitäten, wie zum Beispiel den Ausbau deines Contents, zu investieren. Wenn du dich in das Thema intensiv eingelesen hast, kannst du immer noch mit Links starten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten