Frage von phanthasia, 89

Verweis wegen sowas?

Hallo ein freund hat im Unterricht zu einem anderen freund "da sind ja mehr rechtschreibfehler als bei einem asylanten" gesagt da die deutschlehrerin in gefühlt jedem absatz einen rechtschreibfehler hatte

Was wäre da angebracht? Nachsitzen?

Antwort
von Gugu77, 20

Zunächsteinmal solltest Du Dich um deine eigenen Sachen kümmern.

Das kann hier niemand konkret  sagen- auch keine anderen Lehrer. Das entscheidet je nach Lage einzig und alleine die betreffende Lehrkraft.

Ich würde mich übrigens bei so einem pubertärem Gequatsche noch nicht einmal regen.

Wenn man von deiner Rechtschreibung auf die deines Freundes schließen kann, zweifle ich sein Urteilsvermögen hinsichtlich der Rechtschreibung Eurer Lehrerin stark an.

Ein Schulverweis wäre unverhältnismäßig. Dafür muss man schon ein paar andere Sachen bringen.

Antwort
von hellwoman, 31

Lach -mit Strafen erreicht man überhaupt nichts-vielleicht entspricht es ja der Wahrheit also wegen der Rechtschreibung. Denn Asylanten sind sehr schlau-nur ein Beispiel: Hat es einer von euch geschafft ohne etwas in ein anderes Land zu kommen und da soviel Zuwendung zu bekommen, das ihr mit den neuesten Smartphones ausgestattet  mit den schönsten Mädels auf dem Kölner Karneval tanzen Könnt ?! Und das ohne Strafverfolgung

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 24

Nun, wenn ich mir die Fragen ansehe, in denen sofort nach dem Gesetz gerufen wird, wenn der Lehrer einen Schüler auf diese Weise kritisiert, dann ist diese von dir vorgeschlagene "Bestrafung" doch ungleich milde, oder?

Schüler darf man nicht beleidigen, Lehrer schon?

Antwort
von Destranix, 46

In anbetracht der Tatsache, das Asylanten i.d.R keine Muttersprachler sind und daher die deutsche Sprache nicht perfekt oder gar nicht beherschen ist diese Aussage, sofern sie sich nur auf die deutsche Sprache bezieht(wobei der Kontext im Deutschunterricht gegeben ist) nicht zwangsweise als ausländerfeindlich anzusehen!

Kommentar von latricolore ,

Nee, aber als eine fette Beleidigung gegen die Lehrerin.

Ich möchte nicht wissen, was los wäre, hätte die Lehrerin den Fragesteller derart kritisiert.

Kommentar von Destranix ,

Falls die Lehrerin sich beleidigt fühlt, weil sie mit Asylanten verglichen wurde, ist sie wohl diejenige, der man Ausländerfeindlichkeit vorwerfen sollte, oder?

Kommentar von latricolore ,

Ist nicht dein Ernst, dass du das nicht kapierst, oder?

Kommentar von Destranix ,

Und du bist wohl belesener???

Hast du überhaupt ein Wort von dem verstanden, was ich geschrieben habe????

Antwort
von 2001Jasmin, 55

Ich würde ihm keine Strafe geben sofern sie Aussage stimmt 😳 wieso soll jemand nachsitzen wenn er die Wahrheit sagt?!

Kommentar von DerTyp97x ,

Kennst du alle Asylanten persönlich? Oder warum jetzt diese pauschale Antwort

Kommentar von 1900minga ,

Das hat nichts mit Diskriminierung zu tun😂
Es ist ja kein Vorwurf, wenn man die Sprache nach wenigen Jahren/Monaten nicht perfektioniert.

Der Typ97x, wo lebst du denn?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten