Frage von allenundso, 43

Verweis bekommen, was haltet ihr davon und welche Folgen gibt es?

Hi Community,

Ich habe gestern einen Verweis wegen Werfen und angeblicher Missachtung der Befehle des großartigen Marshalls bekommen...

Die Klasse war außer Kontrolle, ich war einer der wenigen der leise war und in dem Moment hat der Lehrer gesagt, dass man nicht werfen sollte( meine Klassenkameraden haben andere abgeworfen), sonst bekäme man einen Verweis das habe ich jedoch nicht gehört, da seine Aufforderung im Vergleich mit der Lautstärke der Klasse, Flüstern war...

Jemand hat dann schließlich für eine Berechnung(Fach war Geo) einen Taschenrechner gebraucht, ich habe seinen Namen gerufen, er hat reagiert und wusste, dass ich ihm den Taschenrechner zuwerfe, habe ich auch getan.Der große Marshall hat mich dabei gesehen(das wusste ich auch, ich dachte es wäre kein Problem) und hat dann mir einen Verweis vor der ganzen Klasse ausgesprochen.Beim ersten Gespräch verhielt er sich total ignorant und beendete das Gespräch vorzeitig.

Es wurde aber danach auch noch geworfen, als ich ihn darauf hinwies, kam er mit dem Argument:,, Das habe ich nicht gesehen."Sein zweitbestes Argument war:,, Ich habs gesagt, also muss ich es auch durchsetzen!"(muss er nicht)

Sein 3. Argument: ,,Ich kann nichts dafür, dass du es nicht gehört hast"

Ich finde er kann was dafür, ein Lehrer sollte wichtige Anweisungen so aussprechen, dass er sichergehen kann, dass es die meisten verstehen.Bei mir hat es eine ganze Ecke(7 Leute) garnicht mitbekommen, so leise, wie er im Vergleich zur Klasse geredet hat, und dann zu behaupten, es wäre nicht seine Schuld, dass ich es nicht mitbekommen hab, weil ich mit 'nem Stift gespielt habe, finde ich, ist eine Frechheit.

Also 1.wollte ich eure Meinung dazu hören

und 2.Welche Folgen, das ist mein erster Verweis.(Gymnasium, Bayern)

Antwort
von lutsches99, 20

Verweise sind völlig harmlos. Den bekommst du und gut ist. Da gibt es keinen Eintrag ins Zeugnis. Nur die Verhaltens Note kann etwas schlechter ausfallen

Antwort
von selemin, 21

Dein erster verweiß kann nur zu strafarbeiten führen ( zb 1 monat klasse fegen war bei mir) du kans aber erst bei dem 2 verweis von der schule fliegen und eigentlich wird bei einem verweiß noch mit dem schulrektor geredet und wenn das so n kleine sache ist ist das eigentlich kein verweis dann bekomst du eigentlich nur n bisschen ärger und vlt n kleine strafaufgabe.

Kommentar von allenundso ,

Meinem Rektor ist alles egal, der behielt mein Handy über Nacht ein, obwohl er dies nicht darf.

Antwort
von MaxKoe, 18

Du wirst dagegen nichts machen können. Er hat es angekündigt und damit ist es dann leider auch so. Und das du geworfen hast ist nun mal deine Sache also Sorry aber leb damit. Ich denke nicht das du Folgen zu befürchten hast. Ist ja dein erster Verweis.

Kommentar von allenundso ,

Er hat es so angekündigt, dass es ein Großteil der Klasse nicht mitbekommen hab, und das Werfen war nicht Abwerfen sondern Zuwerfen, was in meiner Klasse nie ein Problem darstellte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten