Verweierung des Widerrufsrechtes aufgrund des 321d BGB?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da du bereits deren Leistung in Anspruch genommen hast, kannst du nicht mehr von deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Außerdem ist das wohl kein Fall für das Widerrufsrecht, sondern ein Fall wegen mangelhafter Dienstleistungen, also funktioniert nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JupiterJazz
11.09.2016, 13:14

Danke für die Antwort! Kann ich somit aus dem Vertrag aufgrund der mangelhafte Dienstleistung zurücktreten?

0

Was möchtest Du wissen?